Olten

Aargau Region

Die charmante Kleinstadt Olten liegt am Jurasüdfuss an der Aare zwischen Solothurn und Aarau. Wegen ihrer zentralen Lage im Schweizer Mittelland ist die Stadt beliebter Austragungsort für Kongresse und Tagungen. Die intakte Natur der nahen Jurahöhen macht die Gegend aber auch zur reizvollen Freizeitregion.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Olten liegt am Kreuzungspunkt der Bahnlinien Nord-Süd Basel-Chiasso und West-Ost Genf-St.Gallen. Zudem liegt auch das nationale Autobahnkreuz in unmittelbarer Nähe. Die zentrale Lage des im Kanton Solothurn gelegenen Olten ist legendär und das Bahnhofbuffet Olten gilt als Treffpunkt, der für alle Schweizer gleich nahe liegt. Durch ihre gute Erreichbarkeit wurde die Stadt schon früh ein beliebter Standort von Industrie und Gewerbe.

Die Stadt besitzt zahlreiche Hotels und Restaurants mit gefragter Tagungsinfrastruktur. Gut erhalten geblieben ist der historische Altstadtkern. Besonders beliebt sind hier die autofreien Flanierzonen mit sehr sehenswerten Gebäuden und attraktiven Shoppingmöglichkeiten, die aktive Musik- und die äusserst vielfältige Kleinkunstszene.

Anlässlich eines Rundgangs durch die Altstadt lohnt sich ein Besuch der Oltner Museen, Naturmuseum, Kunstmuseum, Historisches Museum mit dem kantonalen Archäologischen Museum oder das Wertschriftenmuseum "Wertpapierwelt". Wer Exotisches sucht, findet im nahen Gretzenbach die grösste thailändische Tempelanlage der Schweiz. Schliesslich trifft man rund um Olten auf eine Vielzahl von interessanten Burgen, Ruinen, Schlösser, Kirchen und Kapellen.

Richtung Jura und entlang dem Aarelauf führen zahlreiche Ausflüge, Wanderungen und Velotouren in eine überraschend intakte Natur mit lichten Laubwäldern. Nach einem Aufstieg etwa durch die bekannte "Tüfelsschlucht" auf den Allerheiligenberg und weiter auf den Belchen wird man durch eine herrliche Panoramasicht über das Mittelland belohnt. Die zahlreichen steilen Jurawände, Kletterwände und Steinbrüche locken zudem ambitionierte Sportkletterer in die Region.

Zwischen Olten und Aarau liegt für Golffreunde ein schöner 18 Loch-Golfplatz. An Kinder und Junggebliebene richtet sich die Solarbobbahn in Langendorf am Oberen Hauenstein. In Langenbruck sowie an einigen weiteren Jurahängen werden im Winter bei genügend Schnee kleinere Skigebiete betrieben. Die Jurahöhen sind im Winter aber in erster Linie ein beliebtes Langlaufgebiet.

Highlights

  • Oltner Altstadt – klein aber fein und zusammen mit der alten Holzbrücke über die Aare ein beliebtes Fotosujet.
  • Naturmuseum Olten – ein didaktisch attraktiv gestaltetes Museum, das sich der regionalen Natur und Naturgeschichte widmet.
  • Belchenfluh – markanter Grenzpunkt (1098m) zwischen dem Kanton Solothurn und dem Baselbiet. Rundblick über das Mittelland, Alpenkette, Schwarzwald und Vogesen.
  • Jakobsleiter bei Egerkingen – Wanderung mit halbstündigem Aufstieg auf der 100jährigen Leiter mit 180 Stufen hinauf auf die "Höchi Flue" (966m) mit schönem Panorama.
  • Bally-Park – der Schuhfabrikant Bally lässt ab 1868 an der Aare bei Schönenwerd einen Landschaftspark im englischen Stil mit strohgedeckten Pfahlbauten schaffen.

Top Events

  • Oltner Fasnacht – das Fest mit grosser Tradition verwandelt die Stadt jedes Jahr in eine Fasnachtshochburg (Februar).
  • Oltner Kabarett-Tage – das national bekannte Satire-Festival in Olten fördert den Nachwuchs und vergibt den schweizerischen Kabarett-Preis, das Cornichon (Mai).
  • Oltner Chilbi – die drittgrösste Chilbi der Schweiz (August).
  • Buchmesse Olten – die grösste in der Deutschschweiz (Ende Oktober).
  • Oltner Tanztage – das Tanzfestival fördert den zeitgenössischen Tanz (November).
  • 23 Sternschnuppen – Oltner Kultur-Adventskalender (Dezember).
  • Adventsmarkt im Klostergarten – in heimeligen Chalets wird Weihnachtliches zum Kauf angeboten (Dezember).

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: