Orsières

Wallis

Champex Lac

Champex Lac

Val d'Arpette

Val d'Arpette

Orsières, auf 900 Metern Höhe gelegen, verfügt über einige bauliche Sehenswürdigkeiten; Kirche und Glockenturm sind ganz sicher die beiden Glanzstücke.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Hier oben herrscht ein angenehmes und relativ trockenes Klima, da der Ort von den Flanken der umgebenden Berge, darunter der Catogne, geschützt wird. An den Berghängen wachsen viele Arzneipflanzen und Kräuter, die zur Herstellung von Kräutertee, Eistee oder für Kosmetikprodukte verwendet werden.

Zu den Attraktionen der Gemeinde gehört auch das Reich von Samuel Destaing im Restaurant des Alpes, der acht Jahre mit Jean-Maurice Joris arbeitete und von Gault et Millau mit 15/20 Punkten benotet wurde.

Gute Produkte findet man nicht nur in guten Restaurants, sondern auch bei den lokalen Produzenten, die mit ihrem seit Generationen überlieferten Wissen und Können kulinarische Köstlichkeiten herstellen, seien es Würste, Käse – natürlich auch den berühmten AOC Raclettekäse – , Beerenspezialitäten, Berghonig, Roggenbrot oder Wein. Eine Auswahl dieser Produkte gibt es auch als Geschenkkorb: „La corbeille d’Entremont“. Mehr dazu unter www.corbeille.ch.

Sommer

Das Dorf Orsières liegt ideal auf mittlerer Höhenlage. Das Freizeitangebot ist gross. Im Sommer ist natürlich Wandern angesagt: Mehr als 400 km Wanderwege mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden sind signalisiert. Es gibt Lehrpfade oder man kann Bergtouren unternehmen und die nahe gelegenen Gipfel erklimmen, zum Beispiel die Aiguille d’Argentière (3901 Meter), den höchsten Punkt der Gemeinde. Nutzen Sie auch die Sportinfrastruktur, zum Beispiel die Tennisplätze, die Mehrzweckhalle oder die vielen Mountainbike-Routen.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: