Jura & Drei-Seen-Land

Jura & Drei-Seen-Land

Balmberg Seilpark/Skilift Höfli

Balmberg Seilpark/Skilift Höfli

Bugnenets / Savagnières - Les Pointes

Bugnenets / Savagnières - Les Pointes

Bugnenets - Savagnières (Suisse)

Bugnenets - Savagnières (Suisse)

La Chaux-de-Fonds

La Chaux-de-Fonds

Aussichtsturm Lothurm in Magglingen

Aussichtsturm Lothurm in Magglingen

Aussichtsturm Lothurm in Magglingen: Ausflug zur Weitsicht

Aussichtsturm Lothurm in Magglingen: Ausflug zur Weitsicht

Chasseral - Jura -Bernois - Suisse

Chasseral - Jura -Bernois - Suisse

Combe Grède - Villeret

Combe Grède - Villeret

Croix du Chasseral

Croix du Chasseral

Antenne Swisscom

Antenne Swisscom

Chasseral 2

Chasseral 2

Frienisberg

Frienisberg

Grenchen Airport Süd-West

Grenchen Airport Süd-West

Airport Grenchen Richtung West-Ost

Airport Grenchen Richtung West-Ost

Creux-du-Van

Creux-du-Van

Langendorf 2

Langendorf 2

LSGC Les Eplatures Airport

LSGC Les Eplatures Airport

Die Region Jura & Drei-Seen-Land besticht durch die Vielfalt ihrer Landschaften, ihre intakte und geschützte Natur, sowie durch ihre Geschichte und ihr reiches, oft mit der Uhrmacherei verknüpftes bauliches Erbgut.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Zwischen Himmel und See bieten die Neuenburger Berge den Anblick eines grünen Paradieses. Immer einen Besuch wert sind der Felsenkessel Creux du Van und die Asphaltminen im Val-de-Travers, sowie die Städte La Chaux-de-Fonds und Le Locle, seit Juni 2009 aufgrund ihrer bemerkenswerten Synthese von Urbanistik und Uhrmacherkunst von der UNESCO anerkannt.

Geprägt von Natur und Tradition, bietet der Berner Jura seinen Besuchern viel Freiraum zwischen Tälern, Bergen und blühenden Wiesen, ein ideales abwechslungsreiches Wandergebiet. Der Chasseral, höchster Punkt der Region, ist ein regionaler Naturpark. Von seinem Gipfel in 1'607 m Höhe geniesst man einen einmaligen Panoramablick über Seen und Täler hinweg.

Der weitläufige, in 1000 m Höhe gelegene Kanton Jura ist ein Ort der Begegnung von Mensch und Pferd. Zwischen Ebenen und Hügeln schlängeln sich Flüsse und stürzen sich in imposante Schluchten. Hier können Sie Naturkleinode wie das Naturschutzgebiet Clos-du-Doubs oder die Hochebene der Freiberge entdecken.

Wie kann man das Drei-Seen-Land am besten beschreiben? Man denkt an Natur, Gemüsekulturen, Weinberge, moderne Städte, malerische Dörfer, die Mischung von deutscher und französischer Sprache, und nicht zuletzt an Wasser. In der Tat ist eine Schifffahrt auf dem Bieler-, Murten- und Neuenburgersee oder auf der Aare ein unvergessliches Erlebnis. Den grossen Klassiker, die Drei-Seen-Rundfahrt, sollte man auf keinen Fall versäumen.

Auch Radsportler schätzen das Drei-Seen-Land. Zwei nationale Routen durchqueren die Region und zahlreiche Radwege lassen keine Wünsche offen. Besonders geeignet für Familien ist der Weg durch die Gemüsekulturen.

Sehr unterschiedlich sind auch die Städte. Allen voran Solothurn, die schönste Barockstadt der Schweiz, dann Murten und seine Stadtmauer, Estavayer-le-Lac, das mittelalterliche Städtchen schlechthin, Neuenburg am gleichnamigen See und Fuss der Weinberge und Biel, die Uhrmacherstadt mit ihren oft verkannten historischen und architektonischen Schätzen. Die hier vorhandene Vielfalt wird jeden Besucher begeistern.

2 Kommentare

  • 1
    Peter Bannwart

    Eine wunderschöne Gegend. Man kann sich sehr gut erholen dort.

    Donnerstag, 29.08.2013 09:41

  • 2
    Erna Lang-Stalder

    Super

    Sonntag, 11.09.2011 12:57

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: