Thun

Berner Oberland

Die Stadt Thun am unteren Ende des Thunersees ist das Tor zum Berner Oberland. Die historische Altstadt, in deren Zentrum das Schloss aus dem 12. Jahrhundert mit dem Schlossmuseum thront, liegt etwa einen Kilometer vom Seeufer entfernt an der Aare.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Städteführer Thun

Cityguide PDF Teaser

Die wichtigsten Informationen, Ausflugstipps, Veranstaltungen und vieles mehr.
Als Druckversionen für unterwegs.
Download (PDF)

Ein perfektes Wochenende in Thun

Bereits 2500 vor Christi Geburt entstand am heutigen Standort die erste Siedlung. Das mächtige Schloss mit dem zwischen 1180 und 1190 errichteten Wehrturm wurde von den Herzögen von Zähringen gebaut. In den Turmsälen ist ein historisches Museum untergebracht, das Funde aus der Ur- und Frühgeschichte, mittelalterliche Gegenstände, Waffen und Uniformen des 18. und 19. Jahrhunderts, eine Keramiksammlung sowie eine Spielzeugausstellung zeigt. Das Prunkstück des Schlosses ist jedoch der restaurierte Rittersaal aus dem 12. Jahrhundert.

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Altstadt sind die Stadtkirche mit ihrem Turm aus der Zeit um 1330, das Rathaus aus dem 16. Jahrhundert, die Altstadt selber und die zahlreichen Restaurants und Cafés entlang der Aare.

Sommer

Eiger, Mönch und Jungfrau grüssen über dem Thunersee, auf dem gerade ein historisches Dampfschiff vorbeizieht. Stolz thronen Schloss und Stadtkirche über der spätmittelalterlichen Altstadt.

Highlights

  • Altstadt mit Schloss - Shopping und Kultur in nächster Nähe verbinden.
  • Wocher-Panorama - das 7,5m hohe und 38m lange 360°-Rundgemälde im Schadaupark zeigt die Stadt Thun um 1810.
  • Stockhorn, Niesen, Niederhorn - mit Bergbahnen erschlossene Aussichtsberge der näheren Umgebung.
  • Thunersee Schifffahrt - Motor- und Dampfschiffe verkehren regelmässig bis Interlaken (im Winter nur Motorschiffe).
  • Wassersport in und am Thunersee - Das saubere Wasser des Sees lädt zum Baden, Segeln, Surfen, Tauchen etc..

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: