Uhrenmuseum Thal

Welschenrohr

Das Uhrenmuseum Thal lädt Besucher zu einer über 250-jährigen Zeitreise der Thaler Uhrmacherei ein. Die Ausstellung ist auf zwei Etagen verteilt und zeigt erstaunliche Raritäten.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
In der Region Thal wurde schon früh mit der Uhrenmacherei begonnen. Ein wichtiger Zeitzeuge ist die Wanduhr „Welschenrohrer Zyt“ aus dem Jahre 1745. Über 16 Uhrenfirmen wie Technos, Tourist oder Donada und etliche Zweigbetriebe der Uhrmacherei etablierten sich bis 1960.

Das Thaler Uhrenmuseum zeigt neben den ehemaligen Produktionen der verschiedenen Uhrenfirmen auch die Arbeit der Uhrmacher. Besucher finden im Museum einen 100-jährigen Uhrenmacherarbeitsplatz. Ebenfalls sind Arbeitsplätze aus den 60er Jahren mit all den Uhrenbestandteilen und Werkzeugen vorzufinden. Zusätzlich finden Besucher in der Museumswerkstatt einen Uhrmacher, dem bei seiner Arbeit über die Schultern geschaut werden kann.
Es werden Workshops für Schulen oder Gruppen angeboten.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: