Die Kuhk��mpfe im Wallis (VS)

Val d'H��rens

Arolla: Tsarmine

Arolla: Tsarmine

Arolla

Arolla

Arolla: Mont-Collon

Arolla: Mont-Collon

Arolla: Pigne

Arolla: Pigne

Arolla: Hotel Kurhaus

Arolla: Hotel Kurhaus

Arolla: Hôtel Kurhaus

Arolla: Hôtel Kurhaus

Thyon: Veysonnaz, station supérieure de la télécabine

Thyon: Veysonnaz, station supérieure de la télécabine

Thyon: Mont-Blanc et Grande Dixence

Thyon: Mont-Blanc et Grande Dixence

Thyon: Les Collons

Thyon: Les Collons

Thyon: Dent Blanche et Matterhorn

Thyon: Dent Blanche et Matterhorn

Thyon: Les Masses

Thyon: Les Masses

Thyon: Snowpark Centralpark

Thyon: Snowpark Centralpark

Evolène: Dent Blanche

Evolène: Dent Blanche

Vercorin

Vercorin

Vercorin: Creux du Lavioz

Vercorin: Creux du Lavioz

Vercorin: Village - Val d'Anniviers

Vercorin: Village - Val d'Anniviers

Dailley: Nax

Dailley: Nax

Crêt du Midi

Crêt du Midi

Mase: le Trappeur

Mase: le Trappeur

Die K��mpfe finden ��berall dort statt, wo K��he der Rasse von Herens aufgezogen werden (Zentral-Wallis, Aostatal in Norditalien).

Inhalte teilen

Vielen Dank f��r Ihre Bewertung

Diese kleinen, aber starken schwarzen K��he mit den kr��ftigen kurzen H��rnern haben - mehr als andere - den Instinkt f��r die hierarchische Ordnung ihrer Tiergattung behalten. So k��mpfen sie denn ab Beginn des Fr��hjahrs unter sich um die W��rde der K��nigin als Anf��hrerin des Alpaufzugs.

Die K��mpfe werden nicht organisiert. Ganz spontan w��hlt sich jede Kuh ihren Partner selbst: sie h��rt mit Grasen auf, neigt den Kopf, schnauft laut und kratzt mit den Hufen am Boden. Wenn eine Kuh von gleicher St��rke die Herausforderung annimmt, geht sie ersterer mit derselben Haltung entgegen. Die Ann��herung erfolgt vorsichtig und langsam. Der Kampf beginnt, die K��pfe prallen aufeinander, die H��rner kreuzen sich. Jede Kuh sucht nach einem guten Stand, dann stemmen beide sich gegenseitig und stossen mit aller Kraft, r��cken vor, treten zur��ck, je nach ihrer St��rke. Nach dem Kampf, der mehrere Minuten dauern kann, macht die Verliererin kehrt und entfernt sich, verfolgt von ihrer siegenden Rivalin, die ihr noch ein paar St��sse mit den H��rnern verabreicht.

Neben diesen spontanen K��mpfen werden seit einigen Jahren auch Wettbewerbe organisiert, um eine regionale oder kantonale K��nigin zu erk��ren: www.raceherens.ch

W��hlen Sie eine andere Ansicht
f��r Ihre Ergebnisse: