St. Gotthard Pass - Nostalgie auf der Tremola

Gotthard

Airolo: A2 - Nord

Airolo: A2 - Nord

Airolo: Lüina - San Gottardo

Airolo: Lüina - San Gottardo

Airolo: Pesciüm

Airolo: Pesciüm "Sasso della Boggia

Airolo: Varozzei - Pesciüm

Airolo: Varozzei - Pesciüm

Airolo: Gotthardtunnel A2 - Süd 2

Airolo: Gotthardtunnel A2 - Süd 2

Airolo: A2

Airolo: A2

Nante: Airolo, Seggiovia Varozzei

Nante: Airolo, Seggiovia Varozzei

Nante: Airolo-Pesciüm

Nante: Airolo-Pesciüm "Ristorante

Nante: Airolo-Pesciüm

Nante: Airolo-Pesciüm "Canalone

Selbst die R��mer wichen der gewaltigen Masse des Gotthards aus. Der Aufschwung des Passes begann erst um 1200 mit der Erschliessung der Sch��llenenschlucht zwischen G��schenen und Andermatt. Heute ist der Gotthardpass die wichtigste Nord-S��d-Verbindung.

Inhalte teilen

Vielen Dank f��r Ihre Bewertung
1882 wurde der ber��hmte Gotthard-Eisenbahntunnel und damit die durchgehende Gotthardbahn er��ffnet, knapp 100 Jahre sp��ter folgte der Autobahntunnel. Doch wer immer durch die Tunnel f��hrt, verpasst Wesentliches. Mindestens einmal sollte man den Weg durch die Sch��llenenschlucht und durchs karge Urserental hinauf auf die Passh��he nehmen: Sei es zu Fuss, sei es in einem Nostalgie-Postauto oder im F��nfsp��nner wie zu Zeiten der ber��hmten Gotthardpost im 19. Jahrhundert.

Atemberaubend ist die Fahrt ��ber die kopfsteingepflasterte Tremola an der S��dflanke des Gotthardpasses, die in halsbrecherischen Serpentinen von der Passh��he nach Airolo f��hrt und als das l��ngste Baudenkmal der Schweiz gilt.

RailAway-Kombi f��r Gruppen buchen

  • beim Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz)
  • am Billett- oder Gruppenreiseschalter im Bahnhof


Wir empfehlen Ihnen eine fr��hzeitige Buchung, mindestens jedoch 1 Woche vor Reiseantritt. Bitte beachten Sie: Dieses erm��ssigte RailAway-Kombi k��nnen Sie nur an den oben aufgef��hrten Verkaufspunkten buchen.

W��hlen Sie eine andere Ansicht
f��r Ihre Ergebnisse: