"Le Kuklos" dreht sich mit Hilfe von Solarenergie

Leysin

Der Pfad der erneuerbaren Energien in Leysin zeigt auf, welch wichtige Rolle der Energie heutzutage zukommt. In unmittelbarer Nähe des Lernpfades befindet sich das Drehrestaurant "Le Kuklos", das sich mit Hilfe von Solarstrom dreht.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Auf der Terrasse des Panoramarestaurants "Le Kuklos" auf der Berneuse oberhalb von Leysin wurden 21m2 Photovoltaik-Solarmodule vom Typ Monokristallin installiert. Jeder m2 produziert einen jährlichen Durchschnitt von 169 kW Energie, was eine jährliche Produktion von 3550 kWh darstellt. Diese Energie wird für die Motoren benötigt, welche die 2. Etage des Restaurants zum Drehen bringen. Zudem wird auch das Warmwasser mit Hilfe von Sonnenmodulen erwärmt. Auf dem angrenzenden Lernpfad gibts vielfältige Informationen zu erneuerbaren Energien. Interaktive Posten lassen die Thematik erlebbar werden.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: