Hotel du Théâtre stars

Zürich

Von Schweiz Tourismus empfohlen
Zürich: Hardturm Richtung Bern

Zürich: Hardturm Richtung Bern

Zürich: Schweighofstrasse

Zürich: Schweighofstrasse

Leutschenbach: Gebäude des SF

Leutschenbach: Gebäude des SF

Zürich (Kreis 1) / Hochschulen: Bellevue

Zürich (Kreis 1) / Hochschulen: Bellevue

Zürich: ETH Zentrum

Zürich: ETH Zentrum

Zürich: Panorama

Zürich: Panorama

Zürich: Bellevue & Üetliberg

Zürich: Bellevue & Üetliberg

Zürich: Dolder Sports

Zürich: Dolder Sports

Zürich: Zoo Zürich

Zürich: Zoo Zürich

Zürich (Kreis 6): Landesmuseum - Erweiterungsbau

Zürich (Kreis 6): Landesmuseum - Erweiterungsbau

Zürich: KV Zürich Business School - Hardbrücke

Zürich: KV Zürich Business School - Hardbrücke

Zürich: Zoo Zürich

Zürich: Zoo Zürich

Zürich (Kreis 4) / Hard: Kreis 5 - Primetower

Zürich (Kreis 4) / Hard: Kreis 5 - Primetower

Zürich (Kreis 6): Universität Zürich - Schweizerisches Nationalmuseum - Zürich, Zürich HB - Prime Tower - ETH Zürich - Technopark - Uetliberg - Zürichsee

Zürich (Kreis 6): Universität Zürich - Schweizerisches Nationalmuseum - Zürich, Zürich HB - Prime Tower - ETH Zürich - Technopark - Uetliberg - Zürichsee

Zürich › Nord: Best Carwash - Hardbrücke - Jumbo compact Zürich - Schiffbau - Hard One - Abaton - Escher Wyss - KV Zürich Business School

Zürich › Nord: Best Carwash - Hardbrücke - Jumbo compact Zürich - Schiffbau - Hard One - Abaton - Escher Wyss - KV Zürich Business School

Zürich (Kreis 1): Stadthaus

Zürich (Kreis 1): Stadthaus

Zürich (Kreis 6): Altstadt, Hauptbahnhof, Limmat, Sihl

Zürich (Kreis 6): Altstadt, Hauptbahnhof, Limmat, Sihl

Zürich: Livespotting - Uetliberg

Zürich: Livespotting - Uetliberg

Das Hotel du Théâtre wurde nach dem grossen Umbau im Jahr 2000 wiedereröffnet, die Architekten Pia Schmid und Andreas Meyer schufen aus dem schlichten sechsstöckigen Bau eine Theater-und-Kino-Welt der Gastlichkeit. Das einzigartige Kunst-Konzept ist in diesem eleganten Stadthotel allgegenwärtig. Zentrale Lage, Studio-Kino direkt um die Ecke, Blick auf die nostalgische Polybahn.

Inhalte teilen

Klassierung durch:

Für Design & Lifestyle Liebhaber

Nach einem kompletten Umbau strahlt das äusserst zentral gelegene Stadthotel in cineastischem Charme. Die Welt des Kinos und Theaters hat die Architekten inspiriert, Audiobooks und abstrakte Filmbilder unterstreichen die Geschichte des Hauses. Vom Frühstücksraum aus sieht man wie aus einer Loge die berühmte Polybahn, in der la suite Lounge kann man den Abend bei einem mediterranen Essen ausklingen lassen.



Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: