Durch die Täler des Nordtessins

Val di Carassino / Val Mavaglia

Centro Gioventù e Sport Olivone

Centro Gioventù e Sport Olivone

Zweitägige Wanderung durch das Val di Crassino und das benachbarte Val Malvaglia mit Übernachtungsmöglichkeiten in urchigen Hütten.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort:Stausee Luzzone
Zielort:Malvaglia, Chiesa
Erreichbarkeit Startort:Bus Alpin (Fahrplan beachten!)
Erreichbarkeit Zielort:Bus
Anforderung Technik:schwer
Anforderung Kondition:schwer
Wanderzeit:11h (verteilt auf zwei Tage)
Länge:29.4 km
Jahreszeit:Juli bis September
Übernachtung:SAC Hütte Adula, UTEO Hütte Adula, Hütte Quarnei

Beschreibung

Mit dem Bus Alpin gelangt man zum Ausgangspunkt der Wanderung beim Stausee Luzzone. Über den Damm und ein Zickzack-Strässchen geht es hinauf zu einem Tunnel, der für Fussgänger passierbar ist. Lang und ruhig ist das Hochtal Val di Carassino. Übernachtet wird in der SAC Hütte Adula oder in der gleichnamigen UTOE Hütte, die etwas weiter oben am Weg liegt. Der nächste Tag startet mit einem Aufstieg von 700m resp. 300m (wenn in UTOE Hütte übernachtet wird) zum Passo del Laghetto auf rund 2600m. Der schöne Abstieg ins Val Malvaglia führt an der Hütte Quarnei, vielen Naturschönheiten und historischen Bauten vorbei. Nach Dagro erreicht man nach einem letzten Abstieg Chiesa im Talgrund. Wer sich diesen Abstieg ersparen möchte, kann auch die Luftseilbahn nehmen.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: