Schillerwein

Graubünden

Aelplibahn Malans

Aelplibahn Malans

Landquart (Kreuzplatz/Calanda)

Landquart (Kreuzplatz/Calanda)

Landquart (Blütenweg / Prättigau)

Landquart (Blütenweg / Prättigau)

Der Schillerwein ist ein Rotling aus einem Verschnitt von Rotwein- und Weisswein-Trauben, die zur gleichen Zeit geerntet und gekeltert werden. Vorgeschrieben ist, dass die beiden Traubensorten noch vor dem Gären vereinigt werden.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Schon im Mittelalter waren gemischte Rebensätze keine Seltenheit. Das heisst, verschiedene Rebsorten wurden auf derselben Parzelle angebaut. Bei der Weinlese erntete man die verschiedenen Traubensorten - auch rote und weisse Sorten - zusammen. Ursprünglich diente der gemischte Satz zur Risikosteuerung (z.B. Frost- oder Schädlingsanfälligkeit) und die spezielle Anbaumethode sollte Eigenarten und Qualitäten der Reben ausgleichen.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: