Saas-Grund

Wallis

Saas-Grund: Saas Grund - Kreuzboden

Saas-Grund: Saas Grund - Kreuzboden

Saas-Grund: Hohsaas

Saas-Grund: Hohsaas

Saas-Grund › Süd-West

Saas-Grund › Süd-West

Triftalp: Hohsaas, Saas-Grund

Triftalp: Hohsaas, Saas-Grund

Saas-Grund › Süd

Saas-Grund › Süd

Saas-Grund: Saas Grund - Webcam Hotel Das Dom

Saas-Grund: Saas Grund - Webcam Hotel Das Dom

Saas-Grund, die «Wander-Perle». Im Winter schneesicher, im Sommer abwechslungsreich. So präsentiert sich der sympathische Ferienort, der zu allerlei Aktivitäten und spannenden Erlebnissen einlädt. In dieser inspirierenden Bergwelt können Familien wieder ganz Familie sein.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Saas-Grund lockt mit einem attraktiven Angebot. So lädt der neue, 1200 Meter lange Wellness- und Genussrundweg auf Kreuzboden zur Sinnesschulung und Besinnung ein. Gross und Klein waten durch eiskalte Bäche, trinken glasklares Gletscherwasser, «gleichgewichten» über Hängebrücken, überqueren mit einem Floss den Bergsee, horchen der Quellen im Fels.

Die einzigartige alpine Fauna und Flora mit über 240 Pflanzenarten entdeckt man entlang der Alpenblumenpromenade. Oberhalb von 2500 Metern gibt es sogar Arven. Es sind die wohl am höchsten gelegenen Bäume im Land. Schon das überraschende Animationsprogramm sorgt dafür, dass in Saas-Grund die Bäume eben in den Himmel wachsen. Die «Wander-Perle» glänzt in jeder Jahreszeit erfrischend vor Abwechslung.

Sommer

Das Erlebnis erwandern. Sprichwörtlich, und in diesem Fall keine Floskel: Saas-Grund ist ein Wanderparadies und Ausgangspunkt zahlreicher Höhenwege. Entlang des Rundwegs „Die 18 Viertausender des Saastals“ entdeckt man die Geheimnisse der Saaser Bergriesen. Der Klettersteig Jägihorn liefert «greifbare» Felswände. Der kleine Bergsee sorgt für erfrischende Einblicke. Und im «Hohsi-Land» locken Spiel und Spass für Jung und Alt.

Highlights

  • Kreuzboden See – Der kleine Bergsee sorgt für erfrischende Einblicke auf 2400m.  
  • Wellness- und Genussweg – Der 1.2 km lange Weg bietet alles, was man für einen aktiv-gemütlichen Tag in freier Natur benötigt: Ruheplätze mit Hängematten, einen Picknickplatz mit Grillstelle sowie eine Schutzhütte.
  • Hohsi-Land – Im Hohsi-Land können sich die Kids so richtig austoben, sei es auf Hängebrücken, an Kletterwänden oder anderen Geräten.
  • Rundweg „Die 18 Viertausender des Saastals“ – Auf dem 1.4 Kilometer langen Rundweg erblickt der Wanderer die 18 mächtigen Viertausender des Saastals: einmal in natura, dann als Nachbildungen und auf Informationstafeln.
  • Alpenblumenpromande – Tausendjährige Lärchen und über 240 verschiedene Pflanzenarten säumen den Weg, darunter Blumen, die nur im Saastal vorkommen.

Top Veranstaltungen

  • Hornschlittenrennen – Bei diesem speziellen Plauschrennen gibt es nur eine Kategorie: die Spassmacher (März).
  • Nostalgie Skirennen – In den zwei Kategorien Nostalgie & Retro wird neben der Schnelligkeit, auch Style und originelles Outfit bewertet (März).
  • Snowfestival – Die legendäre Schneegaudi der Bergbahnen Hohsaas wartet mit neuem Namen und tollen Bands auf (März).
  • Alpaufzug, Ringkuhkampf, Triftalp – Nach der Messe starten die Ringkuhkämpfe inkl. Festwirtschaft (Juni).
  • Walk & Dine – Eine kulinarische Wanderung ganz im Zeichen der Gaumenfreuden von der Mittelstation Trift in Richtung Kreuzboden (August).
  • Älplerfest Triftalp – Nach der Heiligen Messe werden die Gäste mit Festwirtschaft und Musik verwöhnt (August).
  • Hohsaas Berglauf – Bei diesem spannenden Laufevent für die ganze Familie werden die BergläuferInnen und Nordic WalkerInnen von Saas-Grund nach Kreuzboden geführt (September).

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: