Piste Mont-Fort

Nendaz

Nendaz - Plan du Fou

Nendaz - Plan du Fou

Nendaz (Siviez) - Novelli

Nendaz (Siviez) - Novelli

Nendaz - Mont-Fort

Nendaz - Mont-Fort

Nendaz - Combatseline

Nendaz - Combatseline

Nendaz - Tracouet

Nendaz - Tracouet

Nendaz - Alpage

Nendaz - Alpage

Itinéraire Plan du fou

Itinéraire Plan du fou

Nendaz - Lac de Tracouet

Nendaz - Lac de Tracouet

Nichts für Zartbesaitete ist die Abfahrt vom Mont-Fort zum Col des Gentianes: Die Piste ist extrem steil und gilt daher als sehr schwierig. Da sie nicht maschinell präpariert werden kann, ist sie mit Buckeln gespickt – für Cracks das absolute Nonplusultra.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Mit 3330 m ist der Mont-Fort der höchste Punkt des riesigen Wintersportgebiets «4 Vallées». Das Gipfelpanorama reicht vom Mont-Blanc bis zum Matterhorn und umfasst über 50 Viertausender. Vor dieser grandiosen Kulisse lockt eine der steilsten Pisten der Alpen. Sie ist schwarz markiert, aber das ist fast untertrieben. Die Abfahrt zum Col des Gentianes eignet sich nämlich nur für sehr gute Skifahrer. Die Strecke wird gesichert, aber nicht gewalzt. Die vielen Buckel fordern deshalb gute Kondition.

Informationen

Startort: Mont-Fort (3330 m.ü. Meer)

Erreichbarkeit Startort: Seilbahn, Gondelbahn

Zielort: Gentianes (2900 m.ü. Meer)

Länge: 1750m

Höhendifferenz: 350 Meter

Gefälle: 40% (maximal)

Schwierigkeitsgrad: sehr schwierig (Buckelpiste)

Verpflegungsmöglichkeit: am Start, unterwegs und am Ziel

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: