19. SEP
-19. DEC

14:00 CET

Zoom map

Share contents

Thanks for your rating

Licht, Staub, Schadstoffe und Bewegung schädigen textile Fasern und machen sie mit dem Alter brüchig. Die permanente Zurschaustellung im Museum ist daher eine grosse Herausforderung. Bevor etwa die Cäsartapisserien wieder in eine Ausstellung integriert werden, muss ihr gegenwärtiger Zustand untersucht und festgehalten werden. Daraufhin werden die Massnahmen für ihre Erhaltung abgestimmt. Dafür wurde auf rund 190 m² ein temporäres Atelier eingerichtet, in welchem die Textilkonservatorinnen Dokumentations- und Konservierungsarbeiten durchführen. Durch ein Schaufenster kann man diese Arbeiten verfolgen und im zugehörigen Ausstellungsteil kann man sich über die Hintergründe des Projekts und die einzelnen Schritte des geplanten Vorgehens informieren. Jeden Freitag um 14 Uhr beantworten die Expertinnen Fragen.


Information

Event location

Historisches Museum Bern

Helvetiaplatz 5

Bern

The content presented here is provided and updated by regional/local tourist offices, which is why Switzerland Tourism is unable to guarantee the correctness of the contents.

Select a different view for your results: