30
MAI

Partager le contenu

Merci pour votre avis

Das Städtchen Sargans war und ist ein Ort der Begegnung und der Geschichte. Schon im Mittelalter bot es sich als Treffpunkt für Reisende aus Nah und Fern an. Die Wirtshäuser am Kirchplatz und in den Gassen verschafften den müden und hungrigen Reisenden eine willkommene Raststätte. Der Markt bescherte den einheimischen Bauern und Handwerksleuten bescheidene Einkünfte. Auf dem mittelalterlichen Markt vor der Kirche gab es nicht nur Gelegenheit, Wolle oder andere Ware zu erstehen, Gaukler und Spielleute erheiterten die Menschen und brachten so Abwechslung in den harten.

Der Mittelaltertag in Sargans möchte genau dieses Markttreiben wieder aufleben lassen und in originalgetreuen Gewändern die Handwerkskunst von damals darstellen.
Die Spielleute der Gruppe Mirabilis spielen zum Tanz auf und die Gruppe Exploramus führt Mittelaltertänze auf, zu denen auch das Publikum herzlich zum Mitmachen eingeladen ist. «Vom Schaf bis zum Gewand» zeigt den Verarbeitungsprozess der Wolle in der damaligen Zeit.
Natürlich kann man sich auch kulinarisch ins Mittelalter zurückversetzen lassen. In zwei Schenken werden einfache Speisen und Getränke serviert.

Tauchen Sie ein in das Leben des Mittelalters und lassen sie sich von vielen Attraktivitäten überraschen.


Informations

Lieux événementiels

Kirchplatz im Städtchen Sargans
7320 Sargans

Prix CHF

Eintritt frei

Les informations présentées ici sont fournies par les offices du tourisme régionaux/locaux, raison pour laquelle Suisse Tourisme ne peut donner aucune garantie quant à leur contenu.

Choisissez une vue différente
pour vos résultats: