10-21
JANV.

20:00 HEC

Carte détaillée

Partager le contenu

Merci pour votre avis

Die Schweiz ist einer der grössten Rohstoffhandelsplätze der Welt. In weitverzweigten Firmenstrukturen ist es dank weniger, hochspezialisierter Experten möglich, grosse Profite zu erwirtschaften. Viele ressourcenreiche Länder bleiben trotz Bodenschätzen arm. Ariane Andereggen versucht in ihrer Performance – als Nicht-Spezialistin mit tiefschürfenden Gedanken über seltene Erden, Knochenarbeit, Profitpumpen, Stummbürger, Steueroasen und Kapitalflüchtlinge – dem «Rohstoff-Fluch» auf die Spur zu kommen. Von Profitlust über Betroffenheit zu Gleichgültigkeit durchläuft sie einen Gefühlsparcours inklusive Anwerberboni.

In Kooperation mit der Allianz «Recht ohne Grenzen»


Informations

Lieux événementiels

Theater Basel

Theaterstrasse 7

Basel

Les informations présentées ici sont fournies par les offices du tourisme régionaux/locaux, raison pour laquelle Suisse Tourisme ne peut donner aucune garantie quant à leur contenu.

Choisissez une vue différente
pour vos résultats: