07 JUIN
-12 OCT.
Carte détaillée

Partager le contenu

Merci pour votre avis

Parallel zur Ausstellung «Bilder von der Grenze» zeigt Stephan Schenk (geb. 1962) seine Arbeit «Kreuzweg»: 14 Fotografien von den grössten Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs in Europa und Übersee. Schenk richtet seinen Blick jeweils nur auf einen kleinen Ausschnitt des geschichtsträchtigen Bodens und stellt auf diese Weise auch die Frage, ob die «Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts» überhaupt durch konventionelle Bilder vergegenwärtigt werden kann. Konsequenterweise hinterfragt er auch das Objektivität vortäuschende Medium Fotografie: Er verwebt seine Aufnahmen zu monumentalen Teppichen und greift damit auf uralte Formen der Bildüberlieferung zurück. Die an den Wänden des Ausstellungsraums installierten Werke liefern Stoff für eine andere, assoziative, emotionale und nicht-dokumentarische Form der Erinnerungskultur.


Informations

Lieux événementiels

Fotostiftung Schweiz

Grüzenstrasse 45

Winterthur

Heures d'ouvertures

Dienstag bis Sonntag 11 - 18 Uhr Mittwoch 11 - 20 Uhr Montag geschlossen Rollstuhlgängig Museumsshop

Les informations présentées ici sont fournies par les offices du tourisme régionaux/locaux, raison pour laquelle Suisse Tourisme ne peut donner aucune garantie quant à leur contenu.

Choisissez une vue différente
pour vos résultats: