04.
2월

05:00 - 00:00 CET

Share contents

추천해 주셔서 감사합니다.

An den drei Faissen-Donnerstagen vor der Fasnacht versammeln sich frühmorgens und abends Jung und Alt in den verschiedensten Kostümen und mit allerlei Lärminstrumenten bewaffnet beim Wasentor (CH) bzw. Waldtor (D), voran die Narronen. Nun beginnt der alte und berühmte Rhythmus “D’Mülleri hät sie hät ...”. Gewaltig und mit ohrenbetäubenden Schlägen beginnt sie, die Tschättermusik. Mit langsamen Schritten zwängt sich der Zug durch die engen Gassen der Stadt. Gemessenen Schrittes geht es Städtle auf und Städtle ab mit Trommeln, Pauken, Trompeten, alten Pfannendeckeln, Eisenstücken, Sägeblättern, Eisenröhren und alten Töpfen, alles was Lärm macht. Die Tschättermusik in der Altstadt klingt unheimlich schön in ihrem monotonen Gleichklang. Sie klingt wie ein dumpfes Grollen, und es öffnet ihre Klangfülle zu einem fröhlichen Ruf.


정보

이벤트 장소

Restaurants beider Laufenburg
5080 Laufenburg

본 페이지에 게재된 정보는 스위스 내 해당 지역 관광청에서 직접 작성한 것으로, 스위스정부관광청에서는 잘못된 정보에 대한 책임을 지지 않습니다. 이점 양해의 말씀드립니다.

다른 시야로 결과 보기: