25.
OKT

20:00 MET

Klik op de kaart voor details

Inhoud delen

Bedankt voor uw waardering

Die Schweiz ist einer der grössten Rohstoffhandelsplätze der Welt. In weitverzweigten Firmenstrukturen ist es dank weniger, hochspezialisierter Experten möglich, grosse Profite zu erwirtschaften. Viele ressourcenreiche Länder bleiben trotz Bodenschätzen arm. Ariane Andereggen versucht in ihrer Performance – als Nicht-Spezialistin mit tiefschürfenden Gedanken über seltene Erden, Knochenarbeit, Profitpumpen, Stummbürger, Steueroasen und Kapitalflüchtlinge – dem «Rohstoff-Fluch» auf die Spur zu kommen. Von Profitlust über Betroffenheit zu Gleichgültigkeit durchläuft sie einen Gefühlsparcours inklusive Anwerberboni.

In Kooperation mit der Allianz «Recht ohne Grenzen»


Informatie

Evenementlocatie

Theater Basel

Theaterstrasse 7

Basel

Die hier vermelde info worden door de regionale/lokale bureaus voor toerisme verzorgd, waardoor Zwitserland Toerisme niet garant kan staan voor de inhoud ervan.

Kies een andere weergave van de resultaten: