Erfrischender Sommer in Bern.

Bern, Rosengarten

Einleitung

Bundesstadt, Genussstadt, Kulturstadt, E-Bike Paradies - Bern ist vielfältig und einzigartig. Egal ob Naturfreund, Kunstfreak oder Feinschmecker, wer etwas erleben möchte, ist hier genau richtig.

E-Bike Touren Bern

So viel mehr als E-Bike fahren: Vier einzigartige thematische Fahrradtouren führen rund um die Stadt Bern, über das Hochplateau Frienisberg, durch die Region Laupen und den Naturpark Gantrisch. Jede Route widmet sich an Erlebnisorten einem spezifischen Thema - Natur und Landwirtschaft, Fernsicht, Sagen und Zeit. Spannende Fakten und Geschichten zu den Orten und deren Kulturgut laden bei den Erlebnistafeln mit Holzbänken zum Innehalten ein. Unterwegs verköstigen Hofläden und Landgasthöfe mit lokalen und saisonalen Produkten. 


Kunst & Kultur

Wer beim Wort "Museum" verstaubte Ausstellungsstücke vor Augen und die mahnenden Worte der Eltern ("nichts anfassen!") in den Ohren hat, wird beim Besuch in einem Berner Museum schnell vom Gegenteil überzeugt. In einigen Ausstellungen ist mitmachen und ausprobieren nämlich nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht. Und das Beste? Jeden Samstag im August ist der Eintritt in einige Berner Kulturhäuser gratis. 

Museumstipps

Sommer in Bern

Wie wär’s mit Badespass in einem der wohl schönsten Freibäder der Schweiz oder einer Abkühlung vor dem Bundeshaus? Oder haben Sie Lust auf eine erfrischende «Bern Mule» in einer der beliebten Berner Pop-up-Bars oder auf ein prickelndes Bier auf einer Stadtführung? Die Destination Bern bietet zahlreiche sommerliche und erfrischende Aktivitäten.

Sommer in Bern


Sommer in Bern

Abkühlung vor dem Bundeshaus

Die 26 Fontänen des Wasserspiels auf dem Bundesplatz repräsentieren die 26 Kantone der Schweiz. Mal im Takt, mal nach dem Zufallsprinzip spritzt das Wasser scheinbar direkt aus den Steinplatten bis zu sieben Meter hoch in die Luft und bietet eine einzigartige Erfrischung. Dieses Bild lässt einem schon mal Staunen: Ein solches Spektakel wäre vor anderen Regierungssitzen - vor dem Weissen Haus etwa oder dem Elysée-Palast - undenkbar.

Mehr erfahren zu: Abkühlung vor dem Bundeshaus

Kostenlose Freibäder

Die glitzernde Aare sowie eine Auswahl an städtischen Badis lockt im Sommer mit kühlem Nass, lauschigen Liegewiesen und Leckereien. Von der quirligen Quartierbadi Wyler über das alternativ angehauchte Lorrainebad bis hin zum berühmten Marzili: Der Badespass steht im Berner Sommer ganz weit oben auf der Liste - und ist erst noch kostenlos!

Mehr erfahren zu: Kostenlose Freibäder

Berner Pop-up-Bars

Sie gehören definitiv zu unseren Sommerhighlights: Die vielen Pop-up-Bars, die im Sommer an den verschiedensten Orten in Bern aus dem Boden spriessen. Nirgendwo sonst schmeckt ein kühles Bier oder ein fruchtiger Drink so gut wie am Ufer der vorbeiziehenden Aare, unter schattenspendenden Bäumen und auf bunten Bistrostühlen. Die perfekte Gelegenheit, um in der Fülle an lokalen Craft Beers das neue Lieblingsbier zu entdecken!

Mehr erfahren zu: Berner Pop-up-Bars

Stadtführung mit Feierabendbier

Beim Rundgang Lust und Laster - die "Fübi"-Ausgabe zeigt sich Bern von seiner geheimnisvollen und verführerischen Seite: Es kommen Fakten ans Licht, die so wohl in keinem Geschichtsbuch stehen. Kurz nach dem Start bekommen (Wissens-)durstige je ein Wegbier in die Hand gedrückt, wenn gewünscht auch alkoholfrei. Zur Halbzeit gibt's gleich noch ein Zweites - und zum "Snacken" eine hausgemachte Brezel dazu.

Mehr erfahren zu: Stadtführung mit Feierabendbier