Geschichte

73 Ergebnisse gefunden

73 Ergebnisse gefunden
73 Ergebnisse gefunden
  • Suworow-Denkmal und Schöllenen-Schlucht

    Der Weg über den Gotthardpass führt durch die gefährliche Schöllenen-Schlucht mit steilen Wänden und einem wilden Fluss. Hier kämpften vor über 200 Jahren Franzosen gegen Russen. An die Gefallenen erinnert das Suworow-Denkmal.
    Mehr erfahren über: + Suworow-Denkmal und Schöllenen-Schlucht
  • Museum für Musikautomaten

    Das ‚klingende Museum‘ in Seewen SO, ein Bundesmuseum, beherbergt eine international bedeutende Sammlung von Musikautomaten. Die Besucher werden auf eine Reise durch die Geschichte der automatischen Musik mitgenommen und bewegen sich dabei im Spannungsfeld zwischen Präzisionsmechanik und dem Zauber nostalgischer Melodien!
    Mehr erfahren über: + Museum für Musikautomaten
  • Weinmuseum Aigle

    Das Waadtländer Weinmuseum befindet sich in der edlen Umgebung des Schlosses Aigle und stellt fast 2000 Jahre Geschichte des Weinbaus vor.
    Mehr erfahren über: + Weinmuseum Aigle
  • Forum Schweizer Geschichte

    Im Zentrum von Schwyz steht das Forum Schweizer Geschichte Schwyz. Das moderne Geschichtsmuseum ist der Sitz des Schweizerischen Nationalmuseums in der Zentralschweiz. Von aussen ist das Museum ein barockes Korn- und Zeughaus aus dem Jahre 1711, innen überrascht es als modernes Geschichtsmuseum.
    Mehr erfahren über: + Forum Schweizer Geschichte
  • Bundeshaus

    Das Schweizer Bundeshaus ist Sitz einer der ersten modernen Demokratien der Welt und befindet sich in der Bundeshauptstadt Bern. Das Bundeshaus ist Regierungssitz der Schweiz, bietet jedoch diverse Unterhaltungs- und Eventmöglichkeiten für Einheimische und Besucher.
    Mehr erfahren über: + Bundeshaus
  • Schloss Oberhofen – Wohnmuseum und Park

    Die romantische Schlossanlage mit dem um 1200 erbauten Bergfried blickt auf eine wechselvolle Besitzergeschichte zurück. Von der neuenburgisch-preussischen Grafenfamilie de Pourtalès 1844 gekauft und zur Sommerresidenz umgebaut, erhielt das Schloss sein heutiges Aussehen.
    Mehr erfahren über: + Schloss Oberhofen – Wohnmuseum und Park
  • Greyerzer Museum

    Im Greyerzer Museum lernt man die Bräuche und Sitten des Greyerzerlandes und sein reiches Kulturerbe kennen: Poyas, geschnitzte Löffel, Schränke, Trachten werden in modernem Rahmen geschickt präsentiert.
    Mehr erfahren über: + Greyerzer Museum
  • Schloss Thun

    Das mittelalterliche Schloss über der Stadt Thun ist ein markanter Blickpunkt am Eingang zur Region Berner Oberland. In dem fast unverändert erhaltenen Machtsymbol befindet sich der sogenannte Rittersaal, einer der wenigen erhaltenen Repräsentationssäle des Mittelalters.
    Mehr erfahren über: + Schloss Thun
  • Zermatlantis Matterhorn Museum

    Unter dem Dorfplatz öffnet das Museum seinen Besuchern mit der inszenierten Ausgrabungsstätte «Zermatlantis» eine bilderstarke Welt voller unglaublicher Geschichten. Es bietet Einblick in die Entwicklung von Zermatt und zeigt Triumph und Tragödie der Matterhorn-Erstbesteigung.
    Mehr erfahren über: + Zermatlantis Matterhorn Museum
  • Barryland - das Bernhardiner-Museum

    Das lebendige Museum befindet sich im ehemaligen Zeughaus neben dem römischen Amphitheater und ist das Begegnungszentrum, welches Besucher mit den legendären Bernhardiner-Hunden vom Grossen St. Bernhard zusammenbringt.
    Mehr erfahren über: + Barryland - das Bernhardiner-Museum
  • Schloss Hallwyl – Kultur- und Naturerlebnis

    Schloss Hallwyl entstand im 11. Jahrhundert und ist eines der bedeutendsten Wasserschlösser der Schweiz. Es liegt am nördlichen Ende des Hallwilersees, auf zwei Inseln, im Aabach bei Seengen. Auf einem Rundgang durch die Schlossräume erkunden die Besucher mittelalterliche und neuzeitliche Lebenswelten in elf Themen.
    Mehr erfahren über: + Schloss Hallwyl – Kultur- und Naturerlebnis
  • Benediktinerinnen-Kloster St. Johann

    Das international bekannte Kloster St. Johann in Müstair zählt zu den UNESCO-Weltkulturgütern und verdankt Karl dem Grossen seine Existenz und Besonderheit. Es ist eines der seltenen baulichen Zeugnisse der karolingischen Zeit.
    Mehr erfahren über: + Benediktinerinnen-Kloster St. Johann
  • Internationales Rotkreuzmuseum

    In Genf, der Wiege des Roten Kreuzes, steht das einzige Museum, das dem Werk Henry Dunants gewidmet ist. Das 1988 eingeweihte Museum, das gegenüber dem Palais des Nations liegt, wurde 2013 vollständig umgebaut.
    Mehr erfahren über: + Internationales Rotkreuzmuseum
  • Zürcher Altstadt

    Die höchste Club-Dichte der Schweiz, eine der berühmtesten Shopping-Meilen, ein breites, kulturelles Angebot. Und das alles in mittelalterlichen Kulissen. Die Zürcher Altstadt ist ein kultureller, gesellschaftlicher und geschichtlicher Schmelztiegel.
    Mehr erfahren über: + Zürcher Altstadt
  • Schloss Morges und seine vier Museen

    Ein Quadrat mit vier mächtigen Rundtürmen – so kurz und bündig kann man die Architektur des Château de Morges erklären. Das Wahrzeichen von Morges wurde im 13. Jahrhundert im Auftrag von Ludwig von Savoyen erbaut und gilt als prachtvolles Beispiel für ein typisches Carré Savoyard. In die Festung locken zudem gleich vier Museen.
    Mehr erfahren über: + Schloss Morges und seine vier Museen
  • Queen: The Studio Experience

    Ein einzigartiges Museum über die legendäre Band Queen fasziniert Rockmusikfans und alle die es noch werden wollen. In diesem Studio nahm Freddie Mercury mit Queen die letzten Lieder auf, welche 1995 auf dem Album "Made in Heaven" veröffentlicht wurden.
    Mehr erfahren über: + Queen: The Studio Experience
  • Chaplin’s World

    Auf dem einstigen Landsitz der Familie Chaplin «Manoir de Ban» in Corsier-sur-Vevey wurde eine ganze Welt rund um den Mann mit der Melone eröffnet: Im Herrenhaus mit dem riesigen Park erfahren Besucher Anschauliches aus seinem Privatleben, während im Neubau sein künstlerisches Schaffen im Mittelpunkt steht.
    Mehr erfahren über: + Chaplin’s World