Einleitung

Die Kathedrale von Freiburg ist ein Juwel der gotischen Architektur. Sie verfügt über aussergewöhnliche Dekorationen und Schätze der Sakralkunst: Chorgestühl, Kirchenfenster usw. Man kann diese Schätze individuell oder auf einer geführten Besichtigung entdecken.

Medien Galerie

Bilder

Die Kathedrale St. Niklaus wartet zudem mit einer international bekannten Orgel auf: Zu seiner Zeit spielte der berühmte Komponist Franz Liszt darauf. Heute kann man die Orgel mit ihren 4000 Pfeifen besichtigen und im Rahmen eines Privatkonzerts sogar selber nutzen.

Der Turm der Kathedrale ist 76 Meter hoch und war bis ins 19. Jahrhundert das höchste Bauwerk der Schweiz. Wer den Mut hat, die 365 Stufen zu erklimmen, wird anschliessend mit einem einzigartigen Panoramablick über die mittelalterliche Altstadt belohnt. Zudem liefern 10 Panoramatafeln vom Freiburger Künstler Frédéric Aeby geographische und historische Erklärungen sowie Informationen über lokale Bräuche.

Der Turm der Kathedrale ist vom 1. April bis zum 31. Oktober jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr durchgehend geöffnet. An Sonntag und Feiertage nur von 13.00 bis 17.00 Uhr. Letzter Aufstieg 30 Minuten vor der Schliessung.

 

 


 

 

Umgebung entdecken

Kontakt

Fribourg Tourisme et Région
Place Jean-Tinguely 1
Case postale 1120
1701 Fribourg
Schweiz

Telefon  +41 (0)26 350 11 11
info@fribourgtourisme.ch
fribourgtourisme.ch
Facebook

Übersicht

Karte

Übersichtskarte
Freiburg
Fribourg Region
Auf Karte zeigen

Kontakt

Fribourg Tourisme et Région
Place Jean-Tinguely 1
Case postale 1120
1701 Fribourg
Telefon  +41 (0)26 350 11 11
fribourgtourisme.ch

Reiseinformationen: Freiburg

Freiburg entdecken