List von Links die direkt zu Ankerpunkten auf dieser Seite führen.

Einleitung

Vom Dörfchen Trient auf die prächtig gelegene Alp Catogne, ins enge Tal von Le Châtelard hinunter und neben der steilsten Standseilbahn der Welt zum Lac d’Emosson hinauf, wo die Aussicht auf das Montblanc-Massiv einzigartig ist.

Beschreibung

Von Trient geht es durch den Wald den Berg hoch. Immer wieder sieht man zwischen den Bäumen das Tal hinauf und hinab. Aus dem Wald heraus, macht man die letzten Höhenmeter über Wiesen und unter vereinzelten Bäumen hindurch. Es folgt ein langer Abstieg nach Le Châtelard. Von dort beginnt der Aufstieg zum zweitgrössten Stausee der Schweiz, dem Lac d’Emosson. Alternativ kann man auch mit der steilen Standseilbahn hochfahren. Von oben hat man eine wunderbare Aussicht, vor allem nach Frankreich, wo man das Massiv des Mont Blanc sieht. 

Unterkunft und Verpflegung unterwegs

Verpflegung am Etappenort

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein

Technische Angaben

Inhalte Technische Angaben anzeigen
Startort
Trient
Zielort
Lac d’Emosson
Aufstieg
1650 m
Abstieg
1000 m
Distanz
15 km
Dauer
6 h 45 min
Dauer umgekehrte Richtung
6 h
Technische Anforderungen
Mittelschwer
Konditionelle Anforderungen
Schwierig
Mehr Informationen https://www.schweizmobil.ch/de/wanderland/etappe6....

Alle Etappen

Karte

SchweizMobil Wanderkarte: Dieses Element ist nicht barrierefrei zugänglich.

Fakten

Routennummer

Etappe: 29/34

Distanz

15 km

Dauer

6 h 45 min

Aufstieg

1650 m