List von Links die direkt zu Ankerpunkten auf dieser Seite führen.

Einleitung

Der Höhenweg führt sonnig und aussichtsreich durch die einsame, tief verschneite Landschaft hoch über dem Val Müstair. Höhepunkte: die Alp Champatsch, deren ursprüngliche Gebäude heute im Ballenberg stehen, und das Dörfchen Lü, das als dunkelster Ort der Schweiz gilt.

Beschreibung

Der Winter-Panoramaweg beginnt bei der Talstation des Skigebiets Minschuns. Das gepflegte, familienfreundliche Skigebiet ist mit eine der sonnigsten Ecken der Schweiz. Vier Skilifte erschliessen das Gebiet mit mehreren Abfahrten. Das hochgelegene Minschuns gilt zudem als sehr schneesicher.

In einem leichten Anstieg führt der Winterwanderweg zuerst durch einen Wald und später entlang der Skipiste bis zur Alp da Munt auf 2'213 Metern. Fast eben verläuft er dann weiter bis zum Lai da Juata, begleitet vom Panoramablick über die Alpen des Val Müstair und zum Ortler. Vom Alpsee führt der Weg durch Arvenwälder im leichten Abstieg bis zur Alp Champatsch, deren ursprüngliche Gebäude heute im Freilichtmuseum Ballenberg stehen. Hier laden die Sonnenterrasse und der herrliche Ausblick auf das Münstertal zu einer Rast. Von der Alp geht es entweder zu Fuss oder mit dem mitgebrachten Schlitten hinunter nach Lü.

Bis zur Gemeindefusion im Jahr 2009 galt Lü als höchstgelegene Gemeinde Europas. Sie befindet sich auf einer Sonnenterrasse hoch über dem Val Müstair. Der Name soll sich vom lateinischen «lux» herleiten, was soviel wie Licht bedeutet. Lü ist ein Geheimtipp für Pflanzenfans und wegen des klaren Himmels und der ungestörten Dunkelheit auch als Zentrum für Sternbeobachtung und Astrofotografie bekannt. Nach der Ankunft in Lü kann der Weg weiter talwärts verlängert werden bis nach Tschierv, dem ersten Dorf im Val Müstair nach dem Ofenpass.

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein

Technische Angaben

Inhalte Technische Angaben anzeigen
Startort
Tschierv, Alp da Munt
Zielort
Aufstieg
60 m
Abstieg
340 m
Distanz
6 km
Dauer
2 h 10 min
Konditionelle Anforderungen
Mittelschwer
Höhenprofil
60Meter Aufstiege
340Meter Abstiege
Höhenprofil anzeigen
Signalisierung
Signalisation in beide Richtungen
Mehr Informationen https://www.schweizmobil.ch/de/winter-hiking/route...

Karte

SchweizMobil Wanderkarte: Dieses Element ist nicht barrierefrei zugänglich.

Kontakt

Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Plaun Grond 24J
Gäste-Information Engadin Val Müstair
7532 Tschierv

Telefon  +41 (0)81 861 88 40
Val-muestair@engadin.com
val-muestair.ch

Fakten

Routennummer

Nr. 356

Distanz

6 km

Dauer

2 h 10 min

Aufstieg

60 m

Reiseinformationen: Sta. Maria Val Müstair

Aktuelle Angebote

  • Tschierv Val Müstair Langlaufhit

    2 Nächte, Startort: Val Müstair, Zielort: Val Müstair, Gültigkeit ab 2 Übernachtungen:X Übernachtungen inkl.... ab CHF 127
    Angebotsdetails

    Preis pro Person im Doppelzimmer
    gültig:24.02.2020 - 08.03.2020

    Mehr erfahren über: Val Müstair Langlaufhit
  • Müstair Müstair entdecken

    4 Nächte, 4 Nächte im Doppelzimmer, Frühstücksbuffet, 1 x Geführte Schneeschuhwanderung pro Person pro... ab CHF 704
    Angebotsdetails

    Preis pro Person im Doppelzimmer
    gültig:24.02.2020 - 04.03.2020

    Mehr erfahren über: Müstair entdecken