List von Links die direkt zu Ankerpunkten auf dieser Seite führen.

Einleitung

Das unberührte Binntal mit der gleichnamigen Berghütte an der Grenze zu Italien ist das Ziel dieser Wanderung, die man gemütlich auf zwei Tage aufteilen kann.

Beschreibung

Das Binntal gilt als «Tal der verborgenen Schätze» und ist bekannt für seinen Mineralienreichtum. Auch Flora und Fauna sind im Landschaftspark Binntal äusserst vielfältig. Die Dörfer und ihre Weiler mit den sonnengebräunten Häusern sind derart gut erhalten, dass sie als Ortsbilder von nationaler und regionaler Bedeutung anerkannt sind. Sie liegen in einer intakten Kulturlandschaft, welche heute noch mit viel Aufwand und Liebe gepflegt wird. Auf dieser technisch einfachen Zweitageswanderung mit dem Ziel Binntalhütte erleben Wandernde das Binntal in all seinen Facetten.

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein

Technische Angaben

Inhalte Technische Angaben anzeigen
Startort
Binn
Zielort
Binn
Aufstieg
1000 m
Abstieg
1000 m
Distanz
21 km
Dauer
6 h 25 min
Mehrtagesroute
2 Tage
Schwierigkeitsgrad
T2 - Bergwandern
Geeignete Jahreszeit
Juni - Oktober
Thema
Durch ein Naturschutzgebiet, Auf eine Alp

Alle Etappen

Karte

SchweizMobil Wanderkarte: Dieses Element ist nicht barrierefrei zugänglich.

Kontakt

Gemeinde Binn
Dorfstrasse 11
3996 Binn
Schweiz

Telefon  +41 (0)27 971 46 20
Fax +41 (0)27 971 46 14
gemeinde@binn.ch
binn.ch

Fakten

Routennummer

Etappe: 1

Distanz

21 km

Dauer

6 h 25 min

Aufstieg

1000 m