Der Herbst im Tessin. Ein Genuss für Augen und Gaumen.

Scrollen

Einleitung

Im Tessin, der Sonnenstube der Schweiz, lässt sich der goldene Herbst noch etwas länger geniessen. Hier warten gemütliche Grotti, glitzernde Seen und bunte Kastanienwälder, deren Früchte zu köstlichen Speisen verarbeitet werden.

Bellinzona e Alto Ticino

Mit ihrem Charme und dem einzigartigen Kontrast von rauer Alpenwelt und südlichem Gefilde bezaubert die Gegend um Bellinzona e Alto Ticino. Wer Geschichte und Natur mit südlicher Vegetation verbinden und beides hautnah erleben will, macht sich am besten gleich auf die Genussreise, die auch kulinarisch einiges zu bieten hat.

Zur Ferienidee

Ascona-Locarno

In der Region am Lago Maggiore wird es einem mit Bergwanderungen durch malerische Dörfchen und sinnlich kulinarischen Abenteuern nie langweilig. Charakteristisch für die Region ist die pittoreske und zugleich geschichtsträchtige Atmosphäre. Unübertreffbar ist auch die wunderschöne Aussicht auf den Lago Maggiore und die vielen kulinarischen Highlights.

Zur Ferienidee

Lugano

Lugano liegt eingebettet in eine Bucht am Nordufer des Luganersees. Umgeben von grünen Hügeln trumpft die Stadt mit einem verkehrsfreien historischen Kern auf. Hier ist es dank des milden Klimas auch im Herbst noch angenehm warm und perfekt für eine gemütliche Wanderung, eine Weindegustation in grossartiger Architektur und eine Spurensuche nach Tessiner Köstlichkeiten.

Zur Ferienidee

Mendrisiotto und Basso Ceresio

Im Mendrisiotto wartet ein üppiges Naturparadies: Grüne Hügellandschaften, in Teilen für den Weinbau kultiviert, atemraubende Panoramen und eindrückliche Schluchten. Malerische und uralte Dörfer liegen eingebettet und seit Jahren unverändert in der Landschaft. Hier reist man zurück in die Vergangenheit und geniesst vor, während oder nach der Reise einen guten Tropfen und eine Vielzahl regionaler Spezialitäten.

Zur Ferienidee

Herbst im Tessin

Scrollen