Andrea und Joel über ihre Hochzeit im Wallis

Scrollen

Einleitung

Wir haben unseren wunderschönen Hochzeitstag in der Hamilton Lodge Belalp im Wallis gefeiert. Bei der Hochzeit kamen Familie und Freunde aus der ganzen Welt zusammen. Zwanzig Gäste reisten für die Feierlichkeiten sogar aus weiter Ferne wie Australien und Zimbabwe an. Die meisten Gäste blieben drei Nächte und genossen die intime Atmosphäre der Lodge bei einem Wochenende voller Feierlichkeiten und Gemeinsamkeit. Der Veranstalter liess uns das Menü und die Dekorationen für die Hochzeit individuell anpassen, sodass wir der Veranstaltung unseren ganz persönlichen Touch verleihen konnten.

Von der Lodge aus kann man ausserdem die Schweizer Alpen sehen. Es war ein magischer Moment, als sich eine halbe Stunde vor der Trauung der Nebel lichtete und zum ersten Mal an diesem Tag die fantastische Aussicht auf das Tal freigab. Die Landschaft war atemberaubend und die Zeremonie hätte nicht perfekter sein können. Wir sind den Menschen, die das Wochenende so besonders gemacht haben, unendlich dankbar, einschliesslich unserer Traurednerin Simone Gori von lovelywords.ch, die eine unglaublich persönliche und bewegende Rede in Englisch hielt. Simone gelang es, unsere beiden Kulturen in einer Zeremonie zu vereinen und unsere Liebe zu zelebrieren. Unser Musiker Silas Kutschman begleitete im Einklang mit unserer Traurednerin die Zeremonie musikalisch und rührte mit seiner schönen Stimme und seinem gekonnten Gitarren- und Klavierspiel die Gäste zu Tränen.

Die Fotos haben die besonderen Momente zwischen uns, unseren Freunden und Familien wunderbar eingefangen. Yannick Zurflüh und seine Partnerin Martina Erne sind als unsere Hochzeitsfotografen weit über ihre Verpflichtungen hinausgegangen und wir können ihnen für die wunderbaren Fotos nicht genug danken.

Die Schweiz bot uns einen zentralen Standort, sodass unsere Gäste aus aller Welt teilnehmen konnten. Der von uns gewählte Veranstaltungsort verfügt über die unvergleichliche Landschaft und atemberaubende Aussicht auf die Berge, für die die Schweiz bekannt ist. Ausserdem erhielten wir die Möglichkeit, das Hochzeitspaket an unsere Bedürfnisse anzupassen. Unser Hochzeitserlebnis hat uns rundum glücklich gemacht – alle unsere Gäste konnten problemlos über internationale Flughäfen und mit Anschlusszügen anreisen und wir werden das Erlebnis sowie die Erinnerungen daran nie vergessen.

  • 50 Anzahl Teilnehmer
  • August 2017 Datum
  • Schweiz und Australien Herkunft des Paars