Das in der Schweiz zur Verfügung gestellte Wasser entspricht sehr hohen Qualitätsstandards. 80 % Prozent des Wassers kommt aus unterirdischen Quellen, der Rest wird aus den Seen entnommen. Die Einrichtung von Grundwasserschutzzonen ermöglicht es, die Hälfte dieses Wassers zu verteilen, ohne es aufbereiten zu müssen. Es kann aus jedem Wasserhahn getrunken werden, ohne dass eine Gesundheitsgefährdung besteht. Zudem hat Leitungswasser in der Schweiz eine viel bessere Ökobilanz als in Flaschen abgefülltes Mineralwasser.

Quelle: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV

  • Strom

    Die Spannung beträgt 230 Volt, die Frequenz 50 Hz. In der Schweiz werden zweipolige (Typ C) und dreipolige (TYP J) Stecker verwendet. Sie werden also mit Rasierapparaten und anderen Elektrogeräten keine Schwierigkeiten haben. Dennoch ist es ratsam,...

    Mehr erfahren zu Strom
  • Feiertage

    Feiertage wie Ostern, Weihnachten, Neujahr sowie der Nationalfeiertag am 1. August gelten schweizweit. Daneben gelten von Kanton zu Kanton unterschiedliche Feiertage. Eine detaillierte Übersicht erhalten Sie hier: Feiertagskalender Volksbräuche

    Mehr erfahren zu Feiertage
  • Telefon und Post

    Telefonieren nach Hause und innerhalb der Schweiz Aus der Schweiz muss die internationale Vorwahl eingegeben werden. Für Deutschland ist dies beispielsweise "+49", für Frankreich zum Beispiel "+33". Bei der Vorwahl des Zielortes muss dann...

    Mehr erfahren zu Telefon und Post
  • WLAN

    Möchten Sie teure Roaming- und WLAN-Gebühren vermeiden? Hier sind einige Tipps, wie Sie in der Schweiz über WLAN oder das Mobilnetz online gehen können, ohne ein Vermögen auszugeben.

    Mehr erfahren zu WLAN
  • Essen und Trinken

    Weil Abwechslung die Würze des Lebens ist, kitzelt Schweizer Küche jeden Gaumen! Die reiche Palette an regionalen Spezialitäten verlockt zu Entdeckungsreisen. Spitzenköche verwandeln traditionelle Gerichte in Delikatessen. Einige...

    Mehr erfahren zu Essen und Trinken
  • Raucherpolitik

    Seit dem 1. Mai 2010 ist In der Schweiz das Rauchen in geschlossenen Räumen verboten, wenn sie öffentlich zugänglich sind oder mehreren Personen als Arbeitsplatz dienen. Das heisst, dass in Restaurants, öffentlichen Gebäuden und Büros das Rauchen...

    Mehr erfahren zu Raucherpolitik
  • Alkohol und Tabak

    Alkohol wird im Supermarkt verkauft. Die Altersgrenze für den Kauf von Wein und Bier ist 16 Jahre, für hochprozentigen Alkohol 18 Jahre. Für Tabak ist noch keine schweizweite Regelung festgelegt: je nach Kanton gilt ein Mindestalter von 16 oder 18...

    Mehr erfahren zu Alkohol und Tabak
  • Wichtige Telefonnummern

    Notrufe 117 Polizeinotruf 118 Feuerwehr 144 Ambulanz 1414 Schweizerische Rettungswacht 112 Europäische Notfallnummer Allgemeine Auskünfte: 1811 Allgemeine Auskunft wie z.B. Ärzte, Theater etc. 140 Pannendienst 162 Wetterauskunft 163...

    Mehr erfahren zu Wichtige Telefonnummern
  • Zeitzone

    In der Schweiz gilt während des Winters die Mitteleuropäische Zeit (MEZ). Von Ende März bis Ende Oktober die Sommerzeit (MEZ + 1 Stunde).

    Mehr erfahren zu Zeitzone
  • Sport

    Bergsteigen/Wandern In den Schweizer Bergen finden erholungssuchende Wanderer aber auch erfahrene Bergsteiger ihr ideales Ferienziel. Eine gute Ausrüstung ist erforderlich und der Wetterbericht sollte auf jeden Fall studiert werden. Wandertipps...

    Mehr erfahren zu Sport
  • Drohnen

    Die Schweiz bietet viele wunderschöne Sujets, und wir freuen uns, wenn unsere Gäste mit Drohnen Filme über die Sehenswürdigkeiten der Schweiz produzieren. An vielen Orten der Schweiz ist das Drohnenfliegen problemlos möglich, es gibt aber einige...

    Mehr erfahren zu Drohnen