Einleitung

Sie wollen die perfekten Sternennachtbilder schiessen? Das freut uns. Gerne hat Ihnen unser Fotograf André Meier die besten Tipps dafür zusammengestellt:

  • Verwenden Sie am besten ein Stativ, um Unschärfen zu vermeiden.
  • Deaktivieren Sie den Bildstabilisator, damit der nicht zu ungewollten Störungen führt.
  • Verwenden Sie den Fernauslöser oder Timer, um erschütterungsfrei Fotos zu machen.
  • Fokussieren Sie manuell, da der Autofokus oft überfordert ist.
  • Fotografieren Sie im RAW-Format, so können Sie den Weissabgleich später machen.
  • Erhöhen Sie die ISO Zahl und öffnen Sie die Blende um möglichst viel Licht einzufangen.
  • Gehen Sie in den Langzeitmodus um lange Belichtungszeiten zuzulassen.
  • Wenn Sie mit dem Mobilephone fotografieren, wählen Sie den neuen Nachtmodus.
  • Nutzen Sie die blaue Stunde (Dämmerung) um schöne Lichtstimmungen einzufangen.

 

Jetzt entdecken