Überblick

  • Preis informationen

    ab CHF 907.00

    5 Nächte, Doppelzimmer

    Anfrage für eine Reservation

  • Kontakt

    Switzerland Travel Centre AG
    Binzstrasse 38
    8045 Zürich
    Telefon +41 (0)800 100 200 29
    switzerlandtravelcentre.ch

Einleitung

Geniessen Sie Schweizer Traditionen im Osten und mediterranes Klima im Süden.

Mit verträumten Landschaften, üppigen Obstgärten, malerischen Städten und Überraschungen an jeder Ecke zählt die Strecke von Zürich nach Maienfeld zu den unentdeckten Schätzen der Grand Tour of Switzerland.

Wichtig: Die empfohlene Reisezeit für die Grand Tour of Switzerland ist zwischen April bis Oktober, solange die Pässe offen sind. Die Schliessung der Pässe im Winter kann zu grossen Veränderungen der geplanten Reiseroute führen. Allerdings stehen Alternativen wie Tunnels oder Autoverlad zur Verfügung.

Bitte informieren Sie sich vor Antritt der Reise über die Strassenverhältnisse unter http://www.alpen-paesse.ch
Im Falle einer kurzfristigen Abreise innerhalb der nächsten 10 Tagen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch.

Östlicher und südlicher Teil


Programm

Tag 1: Ankunft Zürich
Nach Ihrer Ankunft können Sie am Flughafen Ihren Mietwagen abholen und zu Ihrem Hotel fahren.
Als Erlebnismetropole am Wasser mit Sicht auf die schneebedeckten Alpen am Horizont bietet Zürich einen einzigartigen Mix an Attraktionen: Über 50 Museen und mehr als 100 Galerien, internationale Modelabels und urbane Zürich-Marken sowie das ausgefallenste und lebendigste Nachtleben der Schweiz. Das Freizeitprogramm umfasst neben einem Besuch der See- und Flussbäder inmitten der Stadt auch eine eindrucksvolle Wanderung auf den Uetliberg. Einer der Besichtigungstipps der Grand Tour ist das Grossmünster, eine evangelisch-reformierte Kirche in der Altstadt von Zürich und eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt. Die Bauarbeiten dieses romanischen Baus wurden im Jahr 1100 begonnen und seitdem wurde er mehrfach umgebaut und renoviert.

Übernachtung in Zürich.


Tag 2: Zürich – St. Gallen (ca. 150 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie nach St. Gallen mit einem Zwischenstopp am Rheinfall, dem grössten Wasserfall Europas. Hier am Rheinfall bei Schaffhausen können Sie das Tosen des Wassers am ganzen Körper spüren. Fahren Sie weiter nach St. Gallen. Die kompakte Metropole der Ostschweiz, zwischen dem Bodensee und dem Appenzellerland gelegen, besticht durch ihre reizvolle autofreie Altstadt. Buntbemalte Erkerfenster prägen das Stadtbild. Der Stiftsbezirk mit Kathedrale und Stiftsbibliothek gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und zählt zu den Top-Attraktionen auf der Grand Tour of Switzerland.

Übernachtung in St. Gallen


Tag 3: St. Gallen – Davos (ca. 160 km)
Heute fahren Sie von St. Gallen nach Davos. Auf Ihrem Weg durchqueren Sie eine einzigartige Hügellandschaft, in der das Dorf Appenzell liegt. Die Region ist bekannt für ihr bäuerliches Brauchtum und Traditionen wie den Almabtrieb im Herbst und kulturelle Eigenheiten wie Volksmusik und -tänze sowie Wanderungen im Alpsteingebiet. Setzen Sie Ihre Fahrt fort und halten Sie im Heidi-Dorf in Maienfeld. Der Ort liegt in der Bündner Herrschaft und inspirierte die Dichterin Johanna Spyri zu ihren Romanen über Heidi. Im Heidi-Dorf wird die Geschichte des kleinen, fröhlichen und naturverbundenen Waisenmädchens an den Originalstätten lebendig. Setzen Sie Ihre Fahrt nach Davos fort.

Übernachtung in Davos.


Tag 4: Davos – Lugano (ca. 290 km)
Auf Ihrem Weg nach Lugano im Süden der Schweiz können Sie zahlreiche Attraktionen der Grand Tour erleben. Tipp: Erholen Sie sich auf einer Fahrt mit dem Zug auf der schönsten Bahnstrecke der Alpen: dem Bernina Express. Dass die Albula- und Berninalinien zwischen Thusis und Tirano seit 2008 zum UNESCO-Welterbe zählen, verdanken sie ihrer atemberaubenden Landschaft wie der Schynschlucht, dem Morteratschgletscher und dem Kreisviadukt von Brusio. Sind Sie lieber selber aktiv, können Sie eine Wanderung auf dem Muottas Muragl in der Nähe von Pontresina machen. Das gesamte Unterengadin liegt Ihnen zu Füssen, während Sie auf dem Höhenwanderweg hoch über dem Inntal wandern. Die atemberaubende Aussicht auf die vier Seen und den weltberühmten Ferienort St. Moritz erstreckt sich bis auf die in weiter Ferne gelegenen Bergketten. Fahren Sie weiter nach Lugano.

Übernachtung in Lugano.


Tag 5: Lugano – Luzern (ca. 181 km)
Nach dem Frühstück brechen Sie zu Ihrer ersten Etappe auf. Diese führt Sie nach Bellinzona, in die Hauptstadt des Tessins. Die mächtige Festungsanlage¬ aus drei der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen der Schweiz, die zum UNESCO-Welterbe gehört und eine der grössten Befestigungsanlage¬n Europas ist, lädt zum Erkunden ein. Die Tremola gilt als Königin der Alpenstrassen. Von Airolo windet sich die historische Passstrasse in engen Serpentinen hoch auf den Gotthard. Ihr Kopfsteinpflaster versetzt einen in die Zeit, als hier noch Postkutschen verkehrten. Vom kargen Gotthard geht es hinunter ins saftig-grüne Urserental nach Realp. Von hier aus fahren Sie weiter nach Luzern und entdecken auf der Strecke die Legende von Wilhelm Tell.

Übernachtung in Luzern.


Tag 6: Abfahrt Luzern – Zürich (ca. 140 km)
Den letzten Tag verbringen Sie in einer der schönsten Städten der Schweiz. Umgeben von einer beeindruckenden Berglandschaft liegt Luzern, das Tor zur Zentralschweiz, am Vierwaldstättersee. Die Stadt ist dank ihrer Sehenswürdigkeiten, ihrer Souvenir- und Uhrengeschäfte, der attraktiven Lage am See und der nahen Ausflugsberge Rigi, Pilatus und Stanserhorn Ziel vieler Reisegruppen und Einzelgäste auf ihrer Reise durch die Schweiz. Eines der Highlights auf der Grand Tour befindet sich in Luzern – die Kapellbrücke. Die überdachte Holzbrücke wurde im 14. Jahrhundert errichtet. 1993 brannte die Brücke ab und wurde originalgetreu wieder aufgebaut. Über den Grossbrand wurde in allen internationalen Medien berichtet. Versäumen Sie es nicht, dieses Wahrzeichen zu besuchen.

Rückfahrt nach Zürich und Rückgabe des Mietwagens am Flughafen.

Inkludierte Leistungen

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück in Zürich, St. Gallen, Davos, Lugano, Luzern (1 Nacht an jedem Ort)
  • Europcar Mietwagen VW Golf 5, Audi A3 oder Audi A4 (5 Türen, Schaltgetriebe, A/C) für 6 Tage mit Abholung/Rückgabe am Flughafen Zürich
  • Grand Tour of Switzerland Road Map von Hallwag
  • Swiss Coupon Pass mit «2 für 1» Dine & Discover-Angeboten im Wert von über CHF 4'500

Gut zu wissen

  • Die Attraktionen der Grand Tour auf den Tagesetappen sind eine Auswahl, insgesamt gibt es 44 Top-Attraktionen zu entdecken.
  • Mit dem Halb-Tax-Abonnement können Sie bis zu 50% des Preises bei den meisten Bussen, Schiffen und Bergbahnen sowie beim öffentlichen Verkehr in 75 Städten der Schweiz sparen.
  • Zusätzliche Mietwagenkategorien auf Anfrage.

Swiss Coupon Pass

Ausgewählte Partner erwarten Sie in den 11 wichtigsten Schweizer Tourismus Destinationen und bieten Ihnen Preisvorteile von über CHF 4‘500.–.

Lassen Sie sich inspirieren von 100 attraktiven Coupons!

Swiss Coupon Pass 

Anfrage für eine Reservation

Angebotsdetails

ab CHF 907.00

5 Nächte, Doppelzimmer

Anfrage für eine Reservation

Preis informationen

ab CHF 907.00

5 Nächte, Doppelzimmer

Anfrage für eine Reservation

Kontakt

Switzerland Travel Centre AG
Binzstrasse 38
8045 Zürich
Telefon +41 (0)800 100 200 29
switzerlandtravelcentre.ch