List von Links die direkt zu Ankerpunkten auf dieser Seite führen.

Einleitung

Die Alpenpanorama-Route traversiert pass- und schluchtenreich das nördliche Alpenvorland mit seinen traditionsreichen Kulturen, Siedlungen und Alpwirtschaften. Die konditionell anspruchsvolle Fahrt wird mit grandiosen Ausblicken belohnt.

Hinweis, Appenzell, Sitterbrücke

Neubau Sitterbrücke: Es besteht eine provisorische Brücke. Die Routen sind normal befahrbahr. Bitte beachten Sie die Signalisation vor Ort.

Beschreibung

Sie ist alles andere als ein Spaziergang. Dafür bietet die Alpenpanorama-Route grandiose Ausblicke und führt auf pass- und schluchtenreichen Wegen, die sich auch hervorragend für Rennvelofahrer eignen, durch das nördliche Alpenvorland mit seinen traditionsreichen Kulturen, Siedlungen und Alpwirtschaften. Höhepunkte auf der schweisstreibenden Reise durch die Klischee-Schweiz sind die geschichtsträchtigen Kleinstädte wie Thun und Fribourg, die beiden Eckpunkte einer besonders attraktiven Etappe. Für ein spektakuläres Finale sorgt die rasante Abfahrt über 1000 Höhenmeter ans Ziel in Aigle.

Highlights

  • Appenzell, flanieren in der malerischen Hauptgasse
  • Altdorf, Telldenkmal
  • Hotel Kemmeribodenbad, die legendäre Kemmriboden Merängge (Meringue)
  • Thun, Schloss und Wocherpanorama, das älteste erhaltene Rundbild der Welt
  • Gruyères, Schloss aus dem 13. Jahrhundert und Schaukäserei

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein

Technische Angaben

Inhalte Technische Angaben anzeigen
Startort
St. Margrethen
Zielort
Aigle
Aufstieg
9200 m
Abstieg
9200 m
Distanz
475 km
Distanz auf Asphalt
463 km
Distanz auf Naturbelag
12 km
Mehrtagesroute
8 Tage
Konditionelle Anforderungen
Schwierig
Thema
Über einen Pass, Mit Panoramaaussicht, Durch ein Naturschutzgebiet
Signalisierung
Signalisation in beide Richtungen
Mehr Informationen https://www.schweizmobil.ch/de/veloland/route4

Alle Etappen

Karte

SchweizMobil Wanderkarte: Dieses Element ist nicht barrierefrei zugänglich.

Fakten

Routennummer

Nr. 4
Etappen: 9

Distanz

475 km

Aufstieg

9200 m