Einleitung

Im prächtigen Palais aus dem 18. Jahrhundert mit dem herausgeputzten französischen Garten scheint trotz der Nähe zum hektischen Stadtzentrum die Zeit stehen geblieben zu sein. Das Hotel DuPeyrou lag einst inmitten von Rebbergen und die dazu gehörenden Gärten reichten bis zum Neuenburgersee.

Das Hôtel DuPeyrou, eines der schönsten Gebäude der Stadt, steht inmitten einer gepflegten französischen Gartenanlage. Das wunderschöne Herrenhaus im Louis-XVI-Stil wurde von 1765 bis 1770 für Pierre-Alexandre DuPeyrou gebaut, von einem in Paris ausgebildeten Berner Architekten. Das Hotel bildet mit seinen Nebengebäuden eine typisch barocke Anlage, eingerahmt durch den symmetrisch konzipierten Garten.

Im 18. Jahrhundert erstreckten sich die Gärten des Anwesens bis zum Neuenburgersee, der zu jener Zeit die Seevorstadt umspülte. Beim stark umgebauten Haus jenseits der Strasse handelt es sich um das ehemalige Gewächshaus, von dem man einst zum Ufer des Neuenburgersees gelangte. Dort liess DuPeyrou die ersten Bäume der Seepromenade pflanzen.

Umgebung entdecken

Übersicht

Karte

Übersichtskarte
Neuchâtel
Jura & Drei-Seen-Land
Auf Karte zeigen

Reiseinformationen: Neuchâtel

Aktuelle Angebote

  • MANU Touristik, Neuchâtel MANU Bergferien mit Erlebnisgarantie

    7 Nächte, Westschweiz: Jura und Drei-Seen-Land Die Neuenburger Bergkette mit ihren Schluchten und Tälern... ab EUR 899
    Angebotsdetails

    Preis pro Person im Doppelzimmer

    Mehr erfahren über: MANU Bergferien mit Erlebnisgarantie
  • Château Salavaux, Salavaux Sleep & Dine - Salavaux

    1 Nacht, 1 Nacht im Preis pro Doppelzimmer, Halbpension, 1 x 4 Gang Abendessen pro Zimmer pro Aufenthalt,... ab CHF 525
    Angebotsdetails

    Preis pro Doppelzimmer
    gültig: 13.04.2024 - 01.05.2024

    Mehr erfahren über: Sleep & Dine - Salavaux