Familienfreundliche Wanderungen

46 Ergebnisse gefunden

46 Ergebnisse gefunden
46 Ergebnisse gefunden
  • Industriepfad, Etappe 2/2

    Einen interessanten Lehrpfad ist ganz in der Nähe von Zürich zu finden. Der "Industrielehrpfad Zürcher Oberland" führt auf einer Wegstrecke von 30 Kilometern an einer Fülle von Industriebauten vorbei. Unterwegs wird von der Gründungszeit der Industrialisierung bis zum kürzlich eröffneten Textilmaschinenmuseum im Neuthal erzählt.
    Mehr erfahren über: + Industriepfad, Etappe 2/2
  • Rundwanderung Vue des Alpes

    Wer sich von der 700 Meter Riesen-Rodelbahn auf der Vue des Alpes trennen kann, begibt sich zu Fuss über den teils bewaldeten Jurakamm südwestwärts zum Hotel auf dem Sattel des Tête de Ran.
    Mehr erfahren über: + Rundwanderung Vue des Alpes
  • Trans Swiss Trail, Etappe 1/32

    Die Jurawanderung verbindet die historischen Städte Porrentruy und St-Ursanne miteinander. Sanfte Hügel und grössere flache Gebiete prägen die Ajoie. Tief eingeschnitten präsentiert sich dagegen der Clos du Doubs, wo das malerische Städtchen St. Ursanne liegt.
    Mehr erfahren über: + Trans Swiss Trail, Etappe 1/32
  • Lieselotte am Männlichen

    Lieselotte macht endlich einmal Urlaub. Dafür hat die berühmte Kuh aus einem kleinen Dorf in Westfalen eine richtig weite Reise gemacht. Bis ins Berner Oberland ist sie gefahren. Begleitet Lieselotte und ihre Freunde, die Hühner, auf ihrer allerersten Wanderung in den Alpen.
    Mehr erfahren über: + Lieselotte am Männlichen
  • 5-Seenweg Zermatt

    Der 5-Seenweg ist der Wanderweg der Superlative in der Zermatter Bergwelt: Das Matterhorn spiegelt sich in drei dieser Bergseen. Die Aussicht auf die vielen Bergriesen ist einmalig und die Wanderroute höchst abwechslungsreich.
    Mehr erfahren über: + 5-Seenweg Zermatt
  • Auf den Spuren von Heidi

    Die weltbekannte Geschichte von Heidi kann in Maienfeld erwandert und erlebt werden. Selbst mit dem Kinderwagen gut zu begehen wird die Erzählung auf spielerische Art und Weise vermittelt. Ein Erlebnis für Gross und Klein!
    Mehr erfahren über: + Auf den Spuren von Heidi
  • Panoramaweg über Zürich

    Im Taktfahrplan bringt die Üetlibergbahn Gipfelstürmer auf den 871 Meter hohen Zürcher Hausberg. Die anschliessende Höhenwanderung eignet sich auch für Familien. Und auf der Felsenegg wartet nach einem Besuch auf der Terrasse des Restaurants die Gondel hinunter nach Adliswil, wo die S-Bahn zurück Richtung Zürich fährt.
    Mehr erfahren über: + Panoramaweg über Zürich
  • La Planie: Höhenwanderung

    Das Ferien- und Skigebiet Verbier-Nendaz ist mit Seilbahnen bis zum höchsten Punkt auf 3328 Meter, dem Mont Fort, dicht erschlossen. So lässt sich die Natur über der Waldgrenze ohne grosse Höhenunterschiede geniessen.
    Mehr erfahren über: + La Planie: Höhenwanderung
  • Von Aussichtspunkt zu Aussichtspunkt

    Imposant und mächtig thront die Sissacher Fluh als Wahrzeichen von Sissach über dem Tal. Der Ausblick von der Felskanzel ist grandios. Die Sicht reicht von den Vogesen über die Jurakette bis hin zu den Alpen.
    Mehr erfahren über: + Von Aussichtspunkt zu Aussichtspunkt
  • Idyllische Verenaschlucht bei Solothurn

    Die Wanderung von Solothurn nach Grenchen präsentiert sich äusserst abwechslungsreich. Ein fantastisch angelegter Weg führt durch die Verenaschlucht hinauf zu einer idyllischen Einsiedelei. Der zweite Teil der Wanderung öffnet wunderbare Blicke über das Mittelland bis hin zu den Alpen.
    Mehr erfahren über: + Idyllische Verenaschlucht bei Solothurn
  • Heuberg

    Bergwanderer, Spaziergänger, Familien, Fischer und Naturfreunde kommen gleichermaßen auf ihre Kosten. Für Geschwindigkeitsbegeisterte besteht eine rasante Rodelbahn bei der Bergstation der Gondelbahn.
    Mehr erfahren über: + Heuberg
  • Die historische Wasserroute

    Hundert Kilometer Wanderwege führen um das sonnenverwöhnte Nendaz neben den historischen Wasserkanälen, den Bisses. Eine Wanderung entlang historischer Bauten zur Bewässerung der Landwirtschaft in der Schweiz.
    Mehr erfahren über: + Die historische Wasserroute
  • Im Tal der 72 Wasserfälle

    72 Wasserfälle schiessen im Lauterbrunnental über die Kanten von senkrechten und bis zu 400 Meter hohen Felswänden. Das Rauschen des einmaligen Naturschauspiels begleitet den malerischen Weg von Lauterbrunnen nach Stechelberg.
    Mehr erfahren über: + Im Tal der 72 Wasserfälle
  • Trans Swiss Trail, Etappe 5/32

    Vom Uhrmacherstädtchen in die Kornkammer des Neuenburgerlandes. Dabei geht es durch eine Klus, wie sie für das Kalkgestein der Jurakette typisch ist. Abstieg ins Val de Ruz durch einen schattigen Wald. Überragt wird die Ebene vom Chasseral mit seiner grossen Antenne.
    Mehr erfahren über: + Trans Swiss Trail, Etappe 5/32
  • Von den Rheinzuflüssen zur Rheinschlucht

    Von Reichenau, beim Zusammenfluss von Vorder- und Hinterrhein, führt der Weg entlang des Vorderrheins in die wilde Rheinschlucht. So gelangen Sie zur Trin Station und der 100 Meter langen Hängebrücke über den Rhein.
    Mehr erfahren über: + Von den Rheinzuflüssen zur Rheinschlucht
  • Trans Swiss Trail, Etappe 2/32

    Der Doubs ist ein launisches, faszinierendes Gewässer. Auf dem linksufrigen Abschnitt zwischen St-Ursanne und La Charbonnière wandert man fast immer auf Naturpfaden in unmittelbarer Nähe des blaugrün schimmernden Flusses. Am Ufer leben zahlreiche Libellen und Vögel.
    Mehr erfahren über: + Trans Swiss Trail, Etappe 2/32
  • Erlebnis-Zwergenwege Muggestutz

    Die Sagen rund um die Haslizwerge gehören im Haslital zur Tradition. Ihr unbestrittener Star ist der älteste Zwerg ‚Muggenstutz‘ und auf dem spielerisch ausgestatteten Weg von der Mägisalp nach Bidmi wird seine Geschichte zum unvergesslichen Erlebnis für kleine und grosse Wanderende.
    Mehr erfahren über: + Erlebnis-Zwergenwege Muggestutz
  • Itinerario etnografico Odro

    Die heute teils wieder bewohnte Alpsiedlung auf 1240m liegt an den Abhängen des Piz Vogorno, zwischen dem Dorf Vogorno (Val Verzasca, 500m) und der Alp Bardughè (1600m). Man erreicht die Alp Odro über einen steilen, gut erkennbaren Weg.
    Mehr erfahren über: + Itinerario etnografico Odro
  • Wasserweg «Ils Lejins» Sils/Furtschellas

    Die einzigartige hochalpine Seen- und Pflanzenwelt des Oberengadins präsentiert sich auf dieser 2 1/2-stündigen Rundwanderung zu den sechs Lejins (Romanisch - kleine Seen). Die kristallklaren Bergseen enthalten Mineralien und Gesteinsarten, nach welchen sie benannt sind.
    Mehr erfahren über: + Wasserweg «Ils Lejins» Sils/Furtschellas
  • Trans Swiss Trail, Etappe 4/32

    Über saftige Matten, zwischen mächtigen Tannen zum «Energieberg» mit den von weitem sichtbaren rotierenden Propeller des Windkraftwerkes und den Solarzellen-Paneelen: die grösste Anlage für erneuerbare Energien in der Schweiz! Steiler Abstieg nach St-Imier.
    Mehr erfahren über: + Trans Swiss Trail, Etappe 4/32
  • Horneggli Panoramaweg

    Diese Tour wird nicht umsonst Panorama Route genannt. Auf der gesamten Strecke bietet sich ein faszinierender Ausblick auf die markante Gstaader Bergwelt mit dem Rüebli oder der Gummfluh sowie auf das Massiv der Alpennordkette.
    Mehr erfahren über: + Horneggli Panoramaweg
  • Parsenn–Strela Panoramaweg

    Der "Panoramaweg" hält, was sein Name verspricht: Panoramaaussicht auf der ganzen Strecke. Der fast höhenparallel verlaufende Weg verbindet den Gotschnagrat mit dem Strelapass.
    Mehr erfahren über: + Parsenn–Strela Panoramaweg
  • Auf breitem Weg zur Stockhütte

    Die leichte Wanderung führt Sie von der Klewenalp zur Stockhütte. Der Wanderweg ist kinderwagengängig und speziell für Familien mit kleinen Kindern geeignet, ausgerüstet mit diversen Feuerstellen.
    Mehr erfahren über: + Auf breitem Weg zur Stockhütte
  • Freie Sicht in die Ostschweiz

    Ein wahres Kinderparadies befindet sich zuhinterst im Goldinger Tal. Der Spielplatz und die genüssliche Fahrt mit der Rodelbahn durch die grünen Wiesen bringt Kinderaugen zum Leuchten. Ringsherum öffnet sich eine wunderbare Landschaft mit voralpinem Charakter.
    Mehr erfahren über: + Freie Sicht in die Ostschweiz
  • Zur Königin der Berge

    Die Aussicht reicht über das Schweizer Mittelland bis hin zu Schwarzwald und Vogesen, auf den Alpenkranz, sowie atemberaubende Tiefblicke auf den majestätischen Vierwaldstätter- und Zugersee.
    Mehr erfahren über: + Zur Königin der Berge
  • Aargauer Weinweg

    Eine Wanderung im Gebiet des Tafeljuras. Die Südhänge sind ideale Reblagen, nordöstlich breitet sich die Talebene aus und der Zusammenfluss von Aare, Reuss und Limmat. Bereits die Römer haben erkannt, was diese Gegend zu bieten hat.
    Mehr erfahren über: + Aargauer Weinweg
  • Blauburgunderland Panoramaweg

    Höhenwanderung durch das Herz des Schaffhauser Blauburgunderlandes. Die Route führt über einen nach Südosten erstreckenden Bergzug. Im Mittelpunkt dieser Route steht der mediterran anmutende Ausblick über die Reben des Blauburgunderlandes.
    Mehr erfahren über: + Blauburgunderland Panoramaweg