Einleitung

Der nostalgische Gotthelf-Märit lockt jeden Frühling Tausende von Besuchern ins historische Dorfzentrum von Sumiswald. Sie schwelgen im authentischen Jahrmarktsambiente von anno dazumal.

In den grünen Hügeln des Emmentals scheint noch manches wie damals, als der berühmte Schriftsteller Jeremias Gotthelf in Lützelflüh als Pfarrer wirkte und seine gesellschaftskritischen Romane schrieb. Vollends in die Atmosphäre jener Zeit versetzt fühlt man sich am Gotthelf-Märit in Sumiswald: Immer am zweiten Samstag im Juni sorgen nostalgisch gekleidete Krämer und Handwerker, Trachtenleute und Volksmusiker für ein überaus stimmungsvolles Volksfest.

Die zahlreichen Gäste von nah und fern finden an den 165 Ständen viel zum Staunen und Gutes zum Kaufen. Währschafte Heudrescher, barfüssige Coiffeusen und herausgeputzte Schausteller lassen uraltes Handwerk und Gewerbe einen Tag lang aufleben. Zusammen mit ihren Kunden tauchen sie ein in den Trubel eines Jahrmarkts, wie er in längst vergangenen Zeiten gefeiert wurde.

Allgemeine Informationen

Inhalte Technische Angaben anzeigen
Geeignet für
Gruppen, Individuell, Paare

Kontakt

Tourismus Emmental
Bahnhofstrasse 14
3400 Burgdorf
Schweiz

Telefon +41 (0)34 402 42 52
info@emmental.ch
emmental.ch

Übersicht

Karte

Übersichtskarte
Burgdorf
Bern Region
Auf Karte zeigen

Kontakt

Tourismus Emmental
Bahnhofstrasse 14
3400 Burgdorf
Telefon +41 (0)34 402 42 52
emmental.ch

Reiseinformationen: Burgdorf

Aktuelle Angebote

  • Dürrenroth Wellness in Dürrenroth

    3 Nächte, 3 Nächte im Doppelzimmer, Frühstück, 1 x 3 Gang Abendessen am Ankunftstag pro Person pro Aufenthalt,... ab CHF 329
    Angebotsdetails

    Preis pro Person im Doppelzimmer
    gültig:18.10.2019 - 31.12.2019

    Mehr erfahren über: Wellness in Dürrenroth
  • Dürrenroth Sich eine Wellnesspause gönnen

    2 Nächte, 2 Nächte im Doppelzimmer, Frühstück, 1 x 3 Gang Abendessen am Ankunftstag pro Person pro Aufenthalt,... ab CHF 245
    Angebotsdetails

    Preis pro Person im Doppelzimmer
    gültig:18.10.2019 - 31.12.2019

    Mehr erfahren über: Sich eine Wellnesspause gönnen

Burgdorf entdecken