Wintermärchenmusik Maiensässhotel Guard Val

Scrollen

Einleitung

Schlafen in 300 Jahre alten Ställen und dennoch die Annehmlichkeiten der heutigen Zeit geniessen. Das Maiensässhotel Guarda Val ob Lenzerheide lässt Gäste träumen.

Mäiensässhotel Guarda Val, Lenzerheide

Die elf verschiedenen Häuser verteilen sich im Weiler Sporz auf 1600 m. ü. M. oberhalb der Lenzerheide.

Karte

Übersichtskarte
Lenzerheide
Graubünden
Auf Karte zeigen

Die Kombination aus rustikal und modern.

Scrollen
Das Restaurant Guarda-Val mit Sonnenterrasse

Eine Hazienda made in Switzerland

Sie sahen einen Ort vor sich, an dem ihre Grossfamilie zusammenkommen und sich zuhause fühlen kann, mit dem sie aber auch Gäste aus aller Welt etwas Besonderes bieten können. Das Eigentümerpaar Cornelia und Alfred Gantner wollten ein Hotel in gewissem Sinne, aber so ganz anders, als man das kennt. Mehr ein Refugium im Sinne eines Bauernhofs, eine Hazienda made in Switzerland. Aus der Vision ist ein Hideaway geworden, das jedem Wintermärchen stehen würde. Hinter bis zu 300 Jahre alten Wänden wird charmant rustikales Dekor kombiniert mit modernen Details. 

Dass ich die Ehre habe, diese Anlage führen zu dürfen, kann ich manchmal kaum glauben
Ralph Treuthardt, Gastgeber
Stolz darauf das Maiensässhotel führen zu dürfen – Ralph Treuthardt
  • 50 Zimmer Das Maiensässhotel besteht aus elf Gebäuden und zwei Restaurants.
  • 300 Jahre Hinter den 300 Jahre alten Wänden sorgt eine ausgeklügelte Technik für alle Annehmlichkeiten unserer Zeit. 
  • 1600 m. ü. M Der Weiler Sporz liegt oberhalb der Lenzerheide in Mitten Bündner Berge und bietet ein grosses Erlebnisprogramm für gross und klein.

Kulinarisches Märchen

Ralph Treuthardt ist gelernter Koch und legt deshalb besonders viel Wert auf Qualität in der Küche und im Service. So zaubert Martin Bieri, ein Michelin-Koch, im Gourmet-Restaurant hochwertige Speisen aus frischen Produkten. Der Einfluss des Michelin-Kochs ist aber auch im zweiten Restaurant spürbar. Die Köche überbieten sich dort mit kreativen Ideen. 

Sich rundum wohl fühlen

Scrollen

Der Gastgeber ist sehr bedacht darauf, dass sich die Gäste im Maiensässhotel rundum wohl fühlen. Persönlicher und individueller Service wird deshalb gross geschrieben. Zudem gilt der Hot Pot im Freien als besonderes Highlight. Aber auch die Heuliegen und die Ruhezonen mit besonders schöner Aussicht tragen zum persönlichen Wohlbefinden der Gäste bei. 

Der Hot Pot im Freien