Einleitung

Das international bekannte Kloster St. Johann in Müstair zählt zu den UNESCO-Weltkulturgütern und verdankt Karl dem Grossen seine Existenz und Besonderheit. Es ist eines der seltenen baulichen Zeugnisse der karolingischen Zeit.

Die im 8. Jahrhundert erbaute Klosterkirche birgt den weltweit umfangreichsten und besterhaltenen frühmittelalterlichen Bilderzyklus mit eindrucksvollen Fresken. Mit dem Klostermuseum Plantaturm erlauben die Nonnen einen Blick in die Klausur. Dadurch ist auch der älteste Burgturm des Alpenraums aus dem Jahre 960 zugänglich geworden. Die Ausstellung präsentiert die 1200-jährige Bau- und Wohnkultur.

Die Müstairer Klosterkirche St. Johann aus dem Jahre 775 mit dem um 800 entstandenen, weltweit grössten Freskenzyklus des frühen Mittelalters ist ein Juwel der bildenden Kunst der Karolingerzeit. Bis in den letzten Winkel war die Kirche ausgemalt, um 1200 wurden die Apsiden übermalt. Müstair verdankt Karl dem Grossen seine Existenz und Besonderheit. Die karolingische Kirche mit ihren einzigartigen Wandmalereien hebt das verträumte Alpenkloster in den Rang eines Weltkulturgutes.

Im Gästehaus gibt es Zimmer für Einzelpersonen/Ehepaare im Weltkulturerbe. Den Aufenthalt im Kloster, die Teilnahme an kirchlichem Gebet und Eucharistiefeier gestaltet man selber. Gäste essen im Speisesaal des Klosters. Hauskapelle steht für Stille und Meditation zur Verfügung, seelsorgerische Betreuung ist möglich. Mehrmals im Jahr bieten die Klosterfrauen professionell geleitete Fastenwochen an.

Da der Gründer des Klosters vor genau 1'200 Jahren verstarb, wurde das Jahr 2014 zum Karlsjahr erkoren und der frühere Herrscher wird anhand verschiedenen Musik- und Theateraufführungen geehrt.

UNESCO-Welterbe Ticket

Attraktive Angebote rund um die Natur- und Kulturschätze der Schweiz
Zu den Angeboten
Öffnungszeiten:
ganzjährig geöffnet

Führungen:
Die Heiligkreuzkapelle ist ein Juwel aus karolingischer Zeit, mit der ältesten datierten Holzbalkendecke Europas und Malereifragmenten aus 12 Jahrhunderten. Das Obergeschoss mit seinen Schätzen steht mitten in der Restaurierungsphase. Es bietet sich die Gelegenheit, die Kapelle aus dem 8. Jahrhundert dennoch zu besichtigen.

Schweizer Naturpärke

World Heritage

Allgemeine Informationen

Inhalte Technische Angaben anzeigen
Jahreszeit von
Ganzes Jahr
Benötigte Zeit
2 bis 4 Stunden (halbtags)
Geeignet für Kinder im Alter von
Ab 14 Jahren
Geeignet für
Gruppen, Individuell, Paare
Wetter
Indoor
Kategorie
Kultur, Bildung

Gruppen- & Preis-Informationen

Inhalte Technische Angaben anzeigen
Sprachen
Deutsch, Italienisch
Gruppengröße
6 - 25

Buchungsinformationen

Inhalte Technische Angaben anzeigen
Reservation

UNESCO-Welterbe Ticket

Attraktive Angebote rund um die Natur- und Kulturschätze der Schweiz.
Zum UNESCO-Welterbe gehören in der Schweiz 11 Landschaften und Kulturgüter. Beim Besuch dieser geschützten Kultur- und Naturstätten erleben Sie die Einzigartigkeit dieser Juwelen. Attraktive Angebote rund um die Natur- und Kulturschätze der Schweiz

Kontakt

Kloster St. Johann Müstair
Kloster St. Johann
7537 Müstair
Schweiz

Telefon +41 81 851 62 26
ora@kloster-muestair.ch

Übersicht

Karte

Übersichtskarte
Müstair
Graubünden
Auf Karte zeigen

Kontakt

Kloster St. Johann Müstair
Kloster St. Johann
7537 Müstair
Telefon +41 81 851 62 26

Online buchen

Reiseinformationen: Müstair

Aktuelle Angebote

  • Fuldera Goldige Herbst-Wanderwoche in FULDERA

    6 Nächte, 6 Nächte im Doppelzimmer, Halbpension, Begrüssungsapèro, 5 geführte Wanderungen mit dem SWL... ab CHF 1'020
    Angebotsdetails

    Preis pro Person im Doppelzimmer
    gültig:20.10.2019 - 26.10.2019

    Mehr erfahren über: Goldige Herbst-Wanderwoche in FULDERA