Hindernisfreie Wege

74 Ergebnisse gefunden

74 Ergebnisse gefunden
74 Ergebnisse gefunden
  • Knonaueramt-Weg

    Diese Route startet in Hausen am Albis beim Türlersee und führt durch das bezaubernde Naherholungsgebiet des Säuliamtes bis nach Affoltern am Albis. Ein wunderschöner Ausflug mit fesselnden Fernsichten und interessanten Kulturdenkmälern.
    Mehr erfahren über: + Knonaueramt-Weg
  • Parcours de Lucelle

    Diese Route verläuft um den bezaubernden Weiler Lucelle, der in einem Naturschutzgebiet liegt. Überreste des Zisterzienserklosters versetzen den Betrachter in frühere Zeiten, und die wild bewachsenen Uferzonen bieten eine atemberaubende Tour.
    Mehr erfahren über: + Parcours de Lucelle
  • Limmat-Uferweg

    Der Rundweg ab Zürich Höngg entlang der Limmat löst überraschend schnell das urbane Umfeld durch erholsames Naturgebiet ab. Die Route führt dem Wasser entlang u.a. über die Werdinsel und am Kloster Fahr vorbei. Entspannung kann manchmal greifbar nah sein.
    Mehr erfahren über: + Limmat-Uferweg
  • Bruderholzweg

    Der Ausgangspunkt der Route ist das Kantonsspital Baselland Bruderholz nahe der Grenze zur Stadt Basel. Der Bruderholzweg verläuft als Rundweg auf einer Anhöhe zwischen zwei Tälern und bietet einen angenehmen Wechsel von der Hektik der Stadt in erholsames Naturgebiet.
    Mehr erfahren über: + Bruderholzweg
  • Valünaweg

    Das Fürstentum Liechtenstein bietet so Einiges an Sehenswürdigkeiten. Eine der wunderbar idyllischen Routen führt von dem beschaulichen Dörfchen Steg nach Valüna. Die Strecke ist in eine traumhafte Natur gebettet und steht für pure Erholung.
    Mehr erfahren über: + Valünaweg
  • Parcours de St-Ursanne

    Einen historischen Leckerbissen bietet die Route im und um dem charmanten Städtchen St-Ursanne im Kanton Jura. Eine bezaubernde Ortschaft am Fluss Doubs, welche sich über die Jahrhunderte kaum verändert hat. Beeindruckend und sehenswert.
    Mehr erfahren über: + Parcours de St-Ursanne
  • Bendern-Schaan-Weg

    Gestartet wird diese Route in Bendern im Fürstentum Liechtenstein und führt hauptsächlich über den Rheindamm. Dieser dient dank seinem breiten, fein asphaltierten Weg und dem atemberaubenden Ausblick als ideales Freizeitgelände.
    Mehr erfahren über: + Bendern-Schaan-Weg
  • Holzbrücke Seedamm-Weg

    Diese Route startet in Pfäffikon SZ und führt über das Seedammufer nach Rapperswil SG. Die Strecke besticht durch die wunderbare Weitsicht über eine unendliche Ebene mit blühenden Feldern und Wiesen sowie durch den glitzernden Zürichsee. Feriengefühl pur!
    Mehr erfahren über: + Holzbrücke Seedamm-Weg
  • Engelberger Rundweg

    Engelberg – ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel. Dieser Rundweg führt vom imposanten Kloster bis zum malerischen Fluss Aa und bietet stets eine wunderbare Aussicht auf die ländliche Idylle und das prominente Bergpanorama.
    Mehr erfahren über: + Engelberger Rundweg
  • Klangweg

    Einen musikalischen Leckerbissen der besonderen Art bietet der Toggenburger Klangweg. Der Panoramaweg startet auf der Alp Sellamatt und verbindet Erstaunliches mit schönster Landschaft. Eine spannende Route für neugierige Naturfreunde.
    Mehr erfahren über: + Klangweg
  • Eschheimertalweg

    Diese Route führt von Schaffhausen auf die Jurahöhe. Von dort aus gelangt man ins Eschheimtal auf einen teils bewaldeten, teils von Wiesen und Feldern gesäumten Rundweg. Die Strecke ergreift jedes Wanderherz auf der Suche nach Ruhe und Erholung.
    Mehr erfahren über: + Eschheimertalweg
  • Zugersee-Uferweg

    Der Wanderweg von Zug nach Cham verläuft entlang dem Zugerseeufer. Eine Route, die sich durch urbane Quais, ruhige Wald- und Feldabschnitte sowie durch den idyllischen Ausblick auf den See an Vielfalt besonders auszeichnet.
    Mehr erfahren über: + Zugersee-Uferweg
  • Furi-Weg

    Begleitet vom prominenten Matterhorn wird auf dieser Route ab Furi bis hinunter nach Zermatt Dorf eine wunderbar abwechslungsreiche Szenerie der Region geboten. Die intakte Landschaft umrahmt von der schillernden Bergwelt ist ein wahrer Genuss.
    Mehr erfahren über: + Furi-Weg
  • Lützelsee Rundweg

    Der Lützelsee befindet sich im Zürcher Oberland und bietet sich als besonders beliebtes Naherholungsgebiet der Region an. In Hombrechtikon startet man den Rundweg und flaniert durch eine saftig grüne Landschaft dem glitzernden See entlang.
    Mehr erfahren über: + Lützelsee Rundweg
  • Schönriederweg

    Im charmanten Ort Saanenmöser startet diese Route und verläuft bis zum Chaletdorf Schönried. Die intakte Natur dieser zauberhaften Landschaft, die einen auf diesem friedlichen Pfad aufnimmt, kommt einer typisch schweizerischen Postkartenidylle gleich.
    Mehr erfahren über: + Schönriederweg
  • Sentier du Lac de Neuchâtel

    Diese Route startet in der Küstenstadt Neuchâtel an der bekannten Place Pury und führt bis zur Piscine du Nid-du-Crô. Die pulsierende Metropole des Kantons Neuenburg ist gepaart mit attraktiver Naturschönheit und vermittelt ein nachhaltiges Feriengefühl.
    Mehr erfahren über: + Sentier du Lac de Neuchâtel
  • Kaien-St. Anton-Weg

    Geniessen Sie diese Route durch die intakte Appenzeller Landschaft mit einem bestechenden Ausblick auf den Bodensee und bis nach Vorarlberg und ins Allgäu. Unterwegs geben Informationstafeln Wissenswertes rund um die heimischen Heilpflanzen preis.
    Mehr erfahren über: + Kaien-St. Anton-Weg
  • Flughafen-Rundweg

    Der Rundweg vom Flughafen Zürich-Kloten aus ist ein beliebtes Ausflugsziel. Nicht zuletzt dank den installierten Aussichtspunkten rund um das Flughafengelände. Gleichzeitig wandelt man auf bequemer Route durch beschauliche Natur teilweise der Glatt entlang.
    Mehr erfahren über: + Flughafen-Rundweg
  • Wiesenweg

    Der Ausgangspunkt dieser Route ist der Badische Bahnhof in Basel. Die Stationen Tierpark «Lange Erlen», der Dammweg entlang des Flusses Wiese sowie die offene Landschaft in Riehen sorgen für eine abwechslungsreiche, unvergessliche Tour.
    Mehr erfahren über: + Wiesenweg
  • Unterer Thurweg

    Diese Strecke startet in Ebnat-Kappel und führt entlang dem idyllischen Thurufer bis Wattwil. Eine bequeme Route, die sich mitten durch intakte Natur zieht und dank der imposanten Berge am Horizont eine faszinierende Kulisse anbietet.
    Mehr erfahren über: + Unterer Thurweg
  • Chemin des berges du Rhône

    Durch den Weinbauort Ardon bis nach Sion erstreckt sich ein angenehm flacher Weg durch das Unterwalliser Tal. Immer wieder der Rhone entlang und mit Aussicht auf die Walliser Bergkette geniesst man einen entspannten Ausflug in der Natur.
    Mehr erfahren über: + Chemin des berges du Rhône
  • Grüningen-Greifensee-Weg

    Der Ausgangspunkt dieser Route ist Grüningen im Zürcher Oberland, und führt durch die malerische Region des Greifensees, teilweise durch Naturschutzgebiet, und mit rundum offenem Ausblick auf die faszinierende Pflanzen-, Tier- und Wasserwelt.
    Mehr erfahren über: + Grüningen-Greifensee-Weg
  • Wysswasser-Weg

    Ein Ausflug von Fiesch nach Fieschertal - immer dem lebendigen Wysswasser entlang - ist ein pures Naturerlebnis. Die Walliser Berglandschaft zeigt sich hier von einer ihrer schönsten Seiten. Man kann gar nicht anders, als zu Entspannen und zu Geniessen.
    Mehr erfahren über: + Wysswasser-Weg
  • Promenade du Lac Léman

    Bei einer Tour durch Genf bemerkt man schnell, dass die pulsierende Metropole durchaus auch wunderschöne Plätze in der Natur zu bieten hat. Verbunden mit dem urbanen Hintergrund lädt die attraktive Promenade am See zum Lustwandeln ein.
    Mehr erfahren über: + Promenade du Lac Léman
  • Circuito Dongio-Satro

    Ein Ausflug rund um die Gemeinde Acquarossa in der Mitte des Bleniotals. Den Ufern des Flusses Brenno folgend, wird ein Auengebiet von nationaler Bedeutung durchquert. Der Weg führt durch eine Region mit schönen Landschaften, einer spannenden Kultur, typischen Lebensmitteln und lokaler Handwerkskunst.
    Mehr erfahren über: + Circuito Dongio-Satro
  • Giro Lungolago Ascona

    Einem verträumten Fischerdorf gleich versprüht Ascona mit den schmucken Strassencafés an der Seepromenade und der romantischen Altstadt einen südländischen Charme. Diese Route zeigt das Städtchen und den prächtigen Lago Maggiore von der schönsten Seite.
    Mehr erfahren über: + Giro Lungolago Ascona
  • Chemin du Grand Bisse de Vex

    Diese Tour führt entlang der prominenten Suone mitten durch einen Wald, der sich dicht besiedelt von Lärchen und Fichten von seiner schönsten Seite zeigt. Aber auch der Ausblick auf die fantastische Bergwelt besticht jedes Wanderherz.
    Mehr erfahren über: + Chemin du Grand Bisse de Vex
  • Circuito Dongio-Motto

    Der Rundweg liegt im Süden der Gemeinde Acquarossa, in der Mitte des Valle di Blenio – und inmitten einer Ebene, die von beeindruckenden, wilden Felsformationen umgeben und deshalb besonders schön ist. Der Weg bietet eine Landschaft mit Natur- und Kulturerlebnis.
    Mehr erfahren über: + Circuito Dongio-Motto
  • Thur-Uferweg

    Auf diesem Teilstück des Thurweges, mit Ausgangspunkt Weinfelden, wird man durch smaragdgrüne Wälder entlang der Thur geführt. Abschliessend erreicht man Kradolf, ein verschlafenes Dörfchen mit lebhafter Natur.
    Mehr erfahren über: + Thur-Uferweg
  • Bodensee-Uferweg

    Die Route ab Kreuzlingen entlang dem Bodenseeufer bis nach Romanshorn lässt wahrhaftig Feriengefühle aufleben. Die Strecke bietet einen imposanten Ausblick auf und um den internationalen Süsswassersee - ein pures Naturerlebnis.
    Mehr erfahren über: + Bodensee-Uferweg
  • Chemin de l'Areuse

    Die Romandie birgt viele Naturerlebnisse. Eines davon führt von dem charmanten Dorf Travers bis nach Couvet im Kanton Neuenburg. Eine Strecke, die unberührte Natur sowie behagliche Ruhe verspricht, mitten durch das für seinen Absinthe berühmte Val de Travers.
    Mehr erfahren über: + Chemin de l'Areuse
  • Nesslauer Rundweg

    Dieser Rundweg mit Ausgangspunkt in Nesslau, einer kleinen Gemeinde inmitten einer traumhaften Landschaft, bietet Erholung pur. Die Thur als Anziehungspunkt, umgeben von üppigem, wildem Gelände, ist ein Muss für jeden Naturfreund.
    Mehr erfahren über: + Nesslauer Rundweg
  • Nussbüel-Weg

    Stets mit Ausblick auf die hochalpine Bergkette bietet der Rundweg im Glarner Braunwald ein packendes Naturerlebnis an. Dunkelgrüne Waldstücke, rohe Felsformationen und ein fesselndes Panorama laden zum Verweilen ein.
    Mehr erfahren über: + Nussbüel-Weg
  • Wichelsee-Weg

    Die Strecke von Sarnen bis nach Alpnach lockt vor allem dank dem bezaubernden Naturschutzgebiet am Wichelsee. Von der Vielfalt an Wasservögeln und Pflanzen bis hin zu den massiven Felswänden auf der gegenüberliegenden Seeseite – einfach sehenswert.
    Mehr erfahren über: + Wichelsee-Weg