List von Links die direkt zu Ankerpunkten auf dieser Seite führen.

Einleitung


Der Jura Höhenweg verbindet in einem grosszügigen Bogen Zürich mit Genf. Die aussichtsreiche Ferntour durch zwei Sprachregionen bietet die Entdeckung einer vielfältigen, starken Landschaft. Sie ermöglicht Erholung fern vom hektischen Alltag und von Massentourismus.

Beschreibung

Der Jura-Höhenweg ist der älteste Fernwanderweg der Schweiz. Bereits 1905 wurde mit der Markierung einer Route begonnen, die bei Zürich startet und kurz vor Genf endet. Der Jura-Höhenweg ist ein Fernweg, der zwei Schweizer Grossstädte verbindet. Wie der Name verrät, führt er über Höhen des Schweizer Jura. Dieser beschreibt einen nach Nordwesten ausgreifenden Bogen. Wer den Jura-Höhenweg begeht, macht also eine krumme Tour – und erst noch über die Sprachgrenze!

Dies hat seinen besonderen Reiz, lässt sich doch immer wieder die Route überblicken. Aber dann ist hier vor allem die gebotene Fernsicht auf Alpen, Schwarzwald und Vogesen. Und am Weg finden sich schroffe Felsen und tiefe Grotten, Flussquellen und Seen ohne sichtbaren Abfluss, stille Wälder und weite Weiden, Erlebnisse mit Wildtieren oder eine Blume am Weg. Zu entdecken gibt es neben Gemeinsamkeiten auch regional verschiedene Haus- und Siedlungsformen oder eine Küche, die immer wieder anders schmeckt. Für Kostproben von lokalen Spezialitäten bieten sich die zahlreichen Berggasthöfe und «Maiteries» an. 

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein

Technische Angaben

Inhalte Technische Angaben anzeigen
Startort
Dielsdorf
Zielort
Nyon
Richtung
Einweg
Aufstieg
13700 m
Abstieg
13700 m
Distanz
320 km
Technische Anforderungen
Leicht
Konditionelle Anforderungen
Schwierig
Geeignete Jahreszeit
März - Oktober
Höhenprofil
13700Meter Aufstiege
13700Meter Abstiege
Höhenprofil anzeigen
Thema
Über einen Pass, Auf einen Berggipfel
Signalisierung
Signalisation in beide Richtungen
Mehr Informationen https://www.schweizmobil.ch/de/wanderland/route5

Alle Etappen

Karte

SchweizMobil Wanderkarte: Dieses Element ist nicht barrierefrei zugänglich.

Fakten

Routennummer

Nr. 5
Etappen: 16

Distanz

320 km

Aufstieg

13700 m