Top-Museen

50 Ergebnisse gefunden

50 Ergebnisse gefunden
50 Ergebnisse gefunden
  • Chaplin’s World

    Auf dem einstigen Landsitz der Familie Chaplin «Manoir de Ban» in Corsier-sur-Vevey wurde eine ganze Welt rund um den Mann mit der Melone eröffnet: Im Herrenhaus mit dem riesigen Park erfahren Besucher Anschauliches aus seinem Privatleben, während im Neubau sein künstlerisches Schaffen im Mittelpunkt steht.
    Mehr erfahren über: + Chaplin’s World
  • Gotthelf Zentrum Emmental

    Im August 2012 eröffneten Zentrum Gotthelf in Lützelflüh ist man dem legendären Dichterpfarrer nahe: Man schlendert durch die sorgfältig restaurierten Räume des ehemaligen Pfarrhauses und stellt sich vor, wie er im behäbigen Sessel nachdenkt oder im spartanischen Studierzimmer an grossen Werken schreibt.
    Mehr erfahren über: + Gotthelf Zentrum Emmental
  • Fondation de l’Hermitage – Kunstmuseum

    Die Villa der Stiftung Hermitage beherbergt ausschliesslich wechselnde Kunstausstellungen. Von Dauer sind dafür die Aussichten auf den Genfersee und die Kathedrale Notre-Dame, die schon den führenden Landschaftsmaler Camille Corot inspirierten.
    Mehr erfahren über: + Fondation de l’Hermitage – Kunstmuseum
  • Vindonissa

    Vindonissa war ein bedeutendes römisches Legionslager im heutigen Windisch, dessen Ruinen besichtigt werden können. Und mitten in diesen Ruinen steht die Klosterkirche Königsfelden, bekannt für ihre einzigartigen Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.
    Mehr erfahren über: + Vindonissa
  • Zentrum Paul Klee

    Das 2005 eröffnete Zentrum Paul Klee ist der Person, dem Leben und Werk von Paul Klee (1879–1940) gewidmet. Besuchen Sie die weltweit grösste Sammlung von Werken Klees, der zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts zählt.
    Mehr erfahren über: + Zentrum Paul Klee
  • Spieldosen- und Automaten-Museum

    1796 erfand der Genfer Uhrmacher Antoine Favre-Salomon eine musizierende Taschenuhr. Seither gilt er als Erfinder der Musikdose und Sainte-Croix wurde zur Welthauptstadt der mechanischen Musiken. Auch heute noch werden hier Musikautomaten angefertigt.
    Mehr erfahren über: + Spieldosen- und Automaten-Museum
  • LAC Lugano Arte e Cultura

    Seit September 2015 ist das LAC (Lugano Arte e Cultura) eine eindrückliche Plattform für das zeitgenössische Schaffen aus der Südschweiz. Den Besuchern bietet der Bau des Tessiner Architekten Ivano Gianola Kunst auf 2500 Quadratmetern und einen modernen Theater- und Konzertsaal, in dem 1000 Besucher Platz finden.
    Mehr erfahren über: + LAC Lugano Arte e Cultura
  • Landesmuseum Zürich

    Mit dem eindrucksvollen Neubau hat das Landesmuseum Zürich eine moderne Erweiterung erhalten. Das Landesmuseum beherbergt die grösste kulturgeschichtliche Sammlung des Landes und zeigt in den permanenten Ausstellungen «Archäologie Schweiz», «Geschichte Schweiz» und «Galerie Sammlungen» die Schweizer Geschichte von den Anfängen bis heute. Hinter den über 100jährigen Gemäuern wird die Vergangenheit lebendig und zeigt wie die vorangegangenen Generationen lebten, dachten und fühlten.
    Mehr erfahren über: + Landesmuseum Zürich
  • Museum für Gestaltung Zürich

    Mit einer mehr als 500 000 Objekte zählenden Plakat-, Design-, Kunstgewerbe- und Grafiksammlung und seinen Wechselausstellungen ist das Museum für Gestaltung die wichtigste Institution für Design und visuelle Kommunikation in der Schweiz – und eine der führenden Adressen in Europa.
    Mehr erfahren über: + Museum für Gestaltung Zürich
  • Bourbaki-Panorama – Riesenrundgemälde

    Am Wegrand sterbende Soldaten, zivile Flüchtlinge mit ihrer ganzen Habe und eine Armee, die an der Schweizer Grenze ihre Waffen abgibt: Das Bourbaki-Panorama ist gleichzeitig Zeuge der Medien- und der Kriegsgeschichte des 19. Jahrhunderts.
    Mehr erfahren über: + Bourbaki-Panorama – Riesenrundgemälde
  • Fondation Gianadda - Kunst, Archäologie und Oldtimer

    Die Fondation Gianadda in Martigny ist eine international bekannte Kulturstiftung mit vielseitigem Charakter. Das Museumsangebot reicht von archäologischen Ausstellungen über einen Oldtimer- und einen Skulpturenpark bis hin zu Kunstsammlungen und Konzerten.
    Mehr erfahren über: + Fondation Gianadda - Kunst, Archäologie und Oldtimer
  • Sammlung Rosengart – Klee, Picasso, Cézanne

    Die Sammlung Rosengart verdankt ihre grosse Bedeutung den beiden einzigartigen Werkgruppen von Paul Klee und Pablo Picasso. Darüber hinaus sind Werke von über 20 Meistern des 19. und 20. Jahrhunderts zu sehen, unter anderen von Cézanne, Monet und Matisse.
    Mehr erfahren über: + Sammlung Rosengart – Klee, Picasso, Cézanne
  • Museum Tinguely

    Mit der weltweit grössten Sammlung ist das Museum Tinguely die erste Adresse zum Leben und Werk von Jean Tinguely. Seine meist interaktiven Wechselausstellungen sind Vorbildern, Zeitgenossen und aktuellen Tendenzen gewidmet.
    Mehr erfahren über: + Museum Tinguely
  • Museum Aargau - Geschichte am Schauplatz erleben

    Das Museum umfasst die Schlösser Lenzburg, Wildegg, Hallwyl, Habsburg, das Kloser Königsfelden und den Legionärspfad. Jedes dieser Denkmäler ist ein authentischer Zeuge einer langen Geschichte. Ein reiches Vermittlungs- und Veranstaltungsprogramm erweckt die historischen Originalschauplätze zu neuem Leben.
    Mehr erfahren über: + Museum Aargau - Geschichte am Schauplatz erleben
  • Museum für Kommunikation

    Direkter als je zuvor: Neben interaktiven Stationen, überraschenden Objekten und grossflächigen Videoscreens vermitteln im Museum für Kommunikation jetzt auch Menschen aus Fleisch und Blut die Faszination rund um die Welt der Kommunikation – unsere Kommunikatorinnen und Kommunikatoren.
    Mehr erfahren über: + Museum für Kommunikation
  • Kunsthaus Zürich

    Das Kunsthaus Zürich beherbergt die bedeutendste Modernesammlung Zürichs und ist sowohl für seine permanente Kunstsammlung als auch für die temporären Ausstellungen bekannt. Neben Werken Alberto Giacomettis findet man wichtige Bilder von Picasso, Monet und Chagall sowie von zahlreichen zeitgenössischen Schweizer Künstlern.
    Mehr erfahren über: + Kunsthaus Zürich
  • Museum Langmatt

    Die 1900 von Karl Moser erbaute Villa Langmatt, Vermächtnis der Industriellen- und Sammlerfamilie Sidney und Jenny Brown-Sulzer, Mitbegründerfamilie der Brown, Boveri & Cie., heute ABB, präsentiert sich heute als Impressionisten- und Wohnmuseum.
    Mehr erfahren über: + Museum Langmatt
  • Fotozentrum

    Fotografien bilden die Wirklichkeit ab – oder Alternativen dafür. Die Welt durchs Objektiv zeigt das Fotomuseum in Winterthur. Dank der Zusammenarbeit mit der Fotostiftung Schweiz entstand ein einzigartiges europäisches Kompetenzzentrum für Lichtbildkunst.
    Mehr erfahren über: + Fotozentrum
  • Alimentarium – Museum für Ernährung

    Das am Genfersee im Schweizer Vevey gelegene Alimentarium ist das erste Museum der Welt, das ausschliesslich der Ernährung gewidmet ist. Ein wunderschöner pädagogischer Gemüsegarten gehört ebenfalls zum Museum.
    Mehr erfahren über: + Alimentarium – Museum für Ernährung
  • Burgen von Bellinzona

    Die drei Burgen von Bellinzona gehören zu den Hauptattraktionen im Tessin, sind einzigartig im Alpenraum und seit 2000 UNESCO-Weltkulturerbe. Mit ihren Burgen, Mauern, Türmen, Zinnen und Toren löst diese imposante Befestigungsanlage beim Betrachter Erstaunen aus.
    Mehr erfahren über: + Burgen von Bellinzona
  • Maison Cailler - Schokoladenfabrik

    Der Besucherrundgang orientiert sich an der Identität von Cailler of Switzerland und verspricht ein vielseitiges Erlebnis. Sensibel, sinnlich und poetisch: So präsentiert sich das Universum der Schokoladenmarke in transparenter Ästhetik mit Glanz und Lichtspielen.
    Mehr erfahren über: + Maison Cailler - Schokoladenfabrik
  • Greyerzer Schaukäserei

    Le Gruyère AOP Käse gibt es reichlich. Mehrere 29'000 Tonnen werden jährlich vom Hartkäse mit geschützter Herkunftsbezeichnung AOP produziert. Eine moderne Schaukäserei, die Le Gruyère AOP herstellt, ist "La Maison du Gruyère".
    Mehr erfahren über: + Greyerzer Schaukäserei
  • Verkehrshaus der Schweiz

    Erlebbar und abwechslungsreich zeigt das meistbesuchte Museum der Schweiz die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Mobilität. Nebst dem Museum laden schweizweit einmalige Attraktionen wie das Filmtheater, das Planetarium, das Swiss Chocolate Adventure oder die Media World zum Entdecken ein.
    Mehr erfahren über: + Verkehrshaus der Schweiz
  • Technorama – Swiss Science Center

    Ein in Europa einzigartiges naturwissenschaftliches Lernzentrum mit über 500 Experimentierstationen. Berühren, begreifen und spielen – egal wie jung (oder jung geblieben) und wie vertraut jemand mit Wissenschaft, Kunst und Technik ist. Der Besucher gewinnt Erkenntnisse in Physik, Technik, Technokunst und Wahrnehmung.
    Mehr erfahren über: + Technorama – Swiss Science Center
  • Fondation Beyeler – klassische Moderne

    Jahr für Jahr pilgern Menschen von nah und fern nach Riehen, um in die Kunstwelt von Hildy und Ernst Beyeler einzutauchen. Sie kommen wegen der Sammlung von Werken aus der klassischen Moderne oder an eine der Aufsehen erregenden Ausstellungen. Aber auch das Gebäude von Renzo Piano und der dazugehörige Park sind die Reise wert.
    Mehr erfahren über: + Fondation Beyeler – klassische Moderne
  • Swissminiatur

    Swissminiatur ist die Schweiz im Kleinformat. 120 detailgetreue Modelle von Häusern, Burgen und Denkmälern stehen im 14'000 Quadratmeter grossen Park unter freiem Himmel. Eingebettet in Tausenden von Pflanzen und Blumen.
    Mehr erfahren über: + Swissminiatur
  • Baur-Sammlung – Kunstschatz aus Fernost

    Alfred Baur entdeckte auf seinen Fernostreisen die Liebe zur Kunst. Über vier Jahrzehnte lang kaufte er qualitativ hochstehende Kunstobjekte und Kultgegenstände aus China und Japan. Heute ist die Baur-Sammlung eine der wertvollsten der Schweiz.
    Mehr erfahren über: + Baur-Sammlung – Kunstschatz aus Fernost
  • FIFA World Football Museum

    Mit dem FIFA World Football Museum wurde der beliebtesten Mannschaftssportart der Welt eine würdige Stätte geschaffen. Das Museum präsentiert die spannende Geschichte und Entwicklung des internationalen Fussballs, blickt auf die grossen Turniere zurück und zeigt, wie der Fussball auch das Leben ganz normaler Menschen beeinflusst und bereichert.
    Mehr erfahren über: + FIFA World Football Museum
  • Salzbergwerk Bex

    Über Jahrhunderte bedeutete der Besitz von Salz Reichtum und Macht. Die im 15. Jahrhundert entdeckten Salzvorkommen von Bex werden heute noch abgebaut. Das Bergwerk kann besichtigt werden, ein Museum zeigt die Salzgewinnung von 1684 bis heute.
    Mehr erfahren über: + Salzbergwerk Bex
  • Schloss Prangins

    Das im 18.Jahrhundert von Louis Guiguer, einem in Paris wohnhaften Schweizer Bankier, erbaute Schloss Prangins hat schon illustre Gäste beherbergt, sei es Voltaire oder Joseph Bonaparte. Dieses prächtige, den Genfersee überragende Gebäude, in dem das Schweizerische Nationalmuseum beheimatet ist, steht unter Denkmalschutz.
    Mehr erfahren über: + Schloss Prangins
  • Vitromusée Romont – Glasmalerei Museum

    Kunstwerke auf und hinter Glas zeigt das besondere Museum in Romont, das Schweizer Glasmalereimuseum. Von mittelalterlichen Glasmalereien bis hin zu Hinterglaskunstwerken, von denen in Romont die weltweit grösste Sammlung zu sehen ist.
    Mehr erfahren über: + Vitromusée Romont – Glasmalerei Museum
  • Das erweiterte Kunstmuseum Basel

    Jüngst wurde das Kunstmuseum Basel um einen Neubau ergänzt. Es besteht jetzt aus drei Häusern. Zeitgenössische Kunst versammelt das Kunstmuseum Basel | Gegenwart, das zu Fuss in gut fünf Minuten vom Hauptbau aus zu erreichen ist.
    Mehr erfahren über: + Das erweiterte Kunstmuseum Basel