Berge & Gletscher

Jaun, Gastlosen

List von Links die direkt zu Ankerpunkten auf dieser Seite führen.

Einleitung

Abgesehen von Uhren, Käse und Schokolade gibt es kaum etwas, das derart oft mit unserem Land in Verbindung gebracht wird wie dessen einzigartige Bergwelt. Ob im Sommer oder im Winter, zum Wandern oder zum Skifahren – die Schweiz ist ein Paradies für Gipfelstürmer und solche, die es werden wollen.

Top Ten der Schweizer Berge

Niesen

Die fast perfekte Pyramidenform dieses Berges hat Künstler immer wieder zu Darstellungen animiert, so Ferdinand Hodler (1909), Paul Klee (1915) oder Cuno Amiet (1926). Den 2362m hohen Gipfel der Pyramide erreicht man mühelos in dreissig Minuten mit den Standseilbahnen ab Mülenen.

Mehr erfahren zu: Niesen

Pilatus

Wettermacher, Drachensitz, Riesenheimat und Herrschergrab: Der Luzerner Hausberg Pilatus ist einer der sagenumwobensten Orte der Zentralschweiz. Und einer der schönsten. An klaren Tagen bietet er ein Panorama mit 73 Alpengipfeln.

Mehr erfahren zu: Pilatus

Säntis-Schwägalp

Die Schweiz, Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Frankreich und Italien gleichzeitig sehen, das kann man vom 2502m hohen Säntis aus. Der höchste Berg der Alpsteinregion liegt im Zentrum eines weiten Netzes von Wanderwegen. Ein Spaziergang oder eine anspruchsvolle Bergtour führen direkt ins Herz dieser unvergleichlichen Region.

Mehr erfahren zu: Säntis-Schwägalp

Rigi Kaltbad

Mit der Zahnradbahn ab Vitznau und der Luftseilbahn ab Weggis ist das autofreie Rigi Kaltbad der richtige Ort sich zu entspannen. Das Mineralbad & Spa sorgt für ein erfrischendes Körpergefühl. Der Sonnenuntergang bei der Aussichtskanzel «Känzeli» ist einfach nur traumhaft!

Mehr erfahren zu: Rigi Kaltbad