List von Links die direkt zu Ankerpunkten auf dieser Seite führen.

Einleitung

Keine Lust auf anstrengende Aufstiege? Dann ist dieser Winterwanderweg ein echter Geheimtipp: Sonnig gelegen ist er ideal für alle, die eine kurze, nicht sehr anspruchsvolle Tour bevorzugen. Fast immer bergab passiert man sogar die Kantonsgrenze zwischen Bern und Luzern.

Beschreibung

Der Winterwanderweg startet auf der Marbachegg, mit der Gondelbahn ab Marbach bequem in zehn Minuten erreichbar. Erreicht ist dann auch bereits der höchste Punkt der Tour – denn dieser Weg führt stets bergab. Zu Beginn der Wanderung lädt die Sonnenterrasse im Berggasthaus Marbachegg zur Stärkung ein. Einmalig ist der Ausblick auf die Landschaft der Schrattenfluh-Bergkette, auf das Quellgebiet des Emmentals im Kemmeriboden, auf Bumbach mit dem markanten Hohgant und auf die Berner Alpengipfel.

Im ersten Streckenabschnitt passiert man die Skipiste, wo Vorsicht geboten ist. Weiter geht es am Speichersee vorbei zum Schottenhof Lochsitli. Hier befindet man sich noch in der UNESCO Biosphäre Entlebuch. Diese beherbergt auf gut 400 Quadratkilometern die grössten und zahlreichsten Moorlandschaften des Landes sowie eine Tier- und Pflanzenwelt von nationaler Bedeutung.

Vom «Wilden Westen Luzerns» wandert man schon bald über die Kantonsgrenze. Weiter geht es in der bernischen Gemeinde Schangnau. Hier liegen die Wurzeln von Skiweltmeister und Olympia-Medaillengewinner Beat Feuz. Auf einer Asphaltstrasse wandert man vorbei an mehreren idyllischen Bauernhöfen. Der Hohgant, der Schangnauer Hausberg, scheint zum Greifen nah. Schon bald erreicht man das Ziel in Bumbach. Direkt vor dem heimeligen Restaurant Alpenrose hält das Postauto, das zurück nach Marbach fährt.

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein

Technische Angaben

Inhalte Technische Angaben anzeigen
Startort
Marbachegg
Zielort
Bumbach
Aufstieg
10 m
Abstieg
540 m
Distanz
5 km
Dauer
2 h 25 min
Konditionelle Anforderungen
Leicht
Höhenprofil
10Meter Aufstiege
540Meter Abstiege
Höhenprofil anzeigen
Signalisierung
Signalisation in beide Richtungen
Mehr Informationen https://www.schweizmobil.ch/de/winter-hiking/route...

Karte

SchweizMobil Wanderkarte: Dieses Element ist nicht barrierefrei zugänglich.

Kontakt

Escholzmatt-Marbach Tourismus
Dorfstrasse 61
Tourismusbüro Marbach
6196 Marbach

Telefon  +41 (0)34 493 38 04
marbach@em-tourismus.ch
escholzmatt-marbach-tourismus.ch

Fakten

Routennummer

Nr. 610

Distanz

5 km

Dauer

2 h 25 min

Aufstieg

10 m

Reiseinformationen: Marbachegg – Unerwartete Aussicht

Aktuelle Angebote

  • Sörenberg Langlaufen durch die verschneite Natur

    2 Nächte, 2 Nächte im Doppelzimmer mit Etagendusche, Frühstück, 1 x Loipenpass pro Person pro Aufenthalt,... ab CHF 100
    Angebotsdetails

    Doppelzimmer mit Etagendusche
    gültig:26.01.2020 - 29.03.2020

    Mehr erfahren über: Langlaufen durch die verschneite Natur
  • Sörenberg Winter in Sörenberg erleben

    7 Nächte, 7 Nächte in einer Ferienwohnung, keine Verpflegung, Eintritt ins Hallenbad, Gäste-/Tourismuskarte,... ab CHF 826
    Angebotsdetails

    Ferienwohnung
    gültig:26.01.2020 - 04.04.2020

    Mehr erfahren über: Winter in Sörenberg erleben