Die Welt im Garten. Swiss Family Hotels & Lodgings

Scrollen

Einleitung

Er ist der Indiana Jones der Gärtner: Martin Russenberger kennt im Parkhotel Brenscino in Brissago zu fast jeder Pflanze eine abenteuerliche Geschichte.

Parkhotel Brenscino***, Brissago

Während sich die Kinder auf dem Spielplatz tummeln oder sich beim Minigolf erproben, geniessen die Eltern auf der grossen Panoramaterrasse den Blick über den Lago Maggiore.

Weitere Swiss Family Hotels & Lodgings entdecken.

Karte

Übersichtskarte
Brissago / Isole di Brissago
Tessin
Auf Karte zeigen

Willkommen im Garten Eden. Blumen- und Pflanzenpracht auf 38’000 Quadratmetern.

Scrollen

Vom verwachsenen Dschungel zur verwunschenen Oase

Unten im See liegen die Brissago Inseln mit dem berühmten botanischen Garten, einem der wichtigsten Ausflugsziele im Tessin. Hier oben, im «Brenscino», gehört der 38'000 Quadratmeter grosse Märchenpark ganz den Hotelgästen. Mit über 500 Pflanzenarten steht er den «schwimmenden Gärten» in nicht viel nach. In 30 Jahren hat ihn Chefgärtner Martin Russenberger vom verwachsenen Dschungel zur verwunschenen Oase gezaubert. 

Gärtner aus Leidenschaft

Sobald Martin Russenberger ins Erzählen kommt, hängt man ihm an den Lippen, sieht den australischen Baumfarn plötzlich in anderem Licht, steht ehrfürchtig vor der Andentanne, mit rund 140 Jahren vielleicht der älteste Exote am Lago Maggiore.

Wer ein Stück des Parks nach Hause nehmen möchte, kann ausgewählte Setzlinge und Pflanzen im hoteleigenen Laden erwerben.

Probieren erlaubt

Martin Russenberger kennt zu jeder Pflanze eine Anekdote. Beispielsweise zur Indianerbanane, einem Laubbaum mit dicklichen, runden Früchten, die tatsächlich nach Banane schmecken: Wenn sich seine Blüten öffnen, sind sie männlich. Später werden sie weiblich und fallen ab. Nur wenn eine Blüte frisch aufgeht und eine andere schon länger blüht, kann es zur Bestäubung kommen. Den Geschichten lauschend können die Kinder fleissig Früchte und Kräuter probieren.

Willkommen im Familien Paradies. Ferien für Gross und Klein.

Scrollen

Genuss kommt nicht zu kurz

Ob an einem sonnigen Tag am Pool mit Blick auf den Lago Maggiore oder einem Abendessen auf der Panorama-Terrasse, der Ausblick ist einfach atemberaubend und lädt zum Verweilen ein. Für besonderen Komfort kann auch ein All-Inclusive Package gebucht werden.

Schlafen unter den Sternen

Hotelgäste, welche ein echtes Abenteuer erleben möchten, können im botanischen Garten übernachten. Das Zelt, Schlafsäcke und Taschenlampen werden zur Verfügung gestellt. Geheimtipp: Den Sonnenaufgang nicht verpassen!

Willkommen im Tessin. Abenteuer und dolce far niente.

Scrollen

Besuch der schwimmenden Inseln

Das für die Schweiz einzigartig milde Klima am Lago Maggiore lässt auf der Isola Grande, der grossen Insel, subtropische Pflanzen unter freiem Himmel gedeihen. Rund 1700 Pflanzenarten beherbergt der botanische Garten des Kantons Tessin. Die schwimmenden Inseln sind mit dem Schiff von Brissago aus erreichbar. 

Brissago Inseln

Sommerzeit ist Festivalzeit

Das Tessin ist Schauplatz unterschiedlicher Anlässe wie dem Locarno Film Festival oder dem Moon & Stars. Die Vielzahl an kulturellen Anlässen ist Ausdruck der mediterranen Seele der Region und gibt Raum für grosse Emotionen.

Festivals & Musicals