Einleitung

Im italienischsprachigen Südtal Mesolcina (Misox) thront auf einer Felsnase die Burgruine des Castello Mesocco.

Es ist eine der grössten Burganlagen der Schweiz und bildete vom Anfang des 13. Jh. bis 1526 das herrschaftliche Zentrum des Tals. Die Burg galt als uneinnehmbar und wurde nie erobert. Unterhalb der Burg liegt die Kirche Sta. Maria del Castello mit gut erhaltenem spätromanischem Freskenzyklus.

Allgemeine Informationen

Inhalte Technische Angaben anzeigen
Jahreszeit von
Ganzes Jahr
Benötigte Zeit
2 bis 4 Stunden (halbtags)
Geeignet für Kinder im Alter von
10 bis 13 Jahre, Ab 14 Jahren
Geeignet für
Familien, Gruppen, Individuell, Paare
Wetter
Indoor und Outdoor
Kategorie
Kultur, Bildung

Umgebung entdecken

Kontakt

Ente Turistico Regionale del Moesano
La Dogàna
6565 San Bernardino

Telefon  +41 (0)91 832 12 14
info@visit-moesano.ch
visit-moesano.ch

Übersicht

Karte

Übersichtskarte
Mesocco
Graubünden
Auf Karte zeigen

Kontakt

Ente Turistico Regionale del Moesano
La Dogàna
6565 San Bernardino
Telefon  +41 (0)91 832 12 14
visit-moesano.ch

Reiseinformationen: Mesocco