Travelling in Switzerland – 10 insights.

Bahn, Bus, Schiff - Grand Train Tour

List von Links die direkt zu Ankerpunkten auf dieser Seite führen.

Einleitung

Die Schweiz, ein Land einzigartiger Bergwelten. Doch wie holt man das Maximum aus seinen Schweizferien heraus? Jeff Wilson, amerikanischer TV-Moderator, geht dieser Frage auf den Grund und zeigt Ihnen in den folgenden 10 Kurzclips seine ganz persönlichen Tipps.

Jeff Wilson ist ein Amerikanischer Reiseenthusiast und Bahn-Fan. Er war über ein Jahrzehnt Gastgeber mehrerer TV-Shows in den USA und hat unzählige Werbespots gedreht. In der neuen Reportage «Traveling in Switzerland – 10 insights» reist Jeff mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Schweiz und verrät, warum er immer wieder in dieses Land zurückkehrt.

 

Jeff Wilson in der Schweiz

#1 Welche Bahnfahrten bieten die schönsten Aussichten?

«Das ist keine leichte Frage. Aber: Schweizer Panoramarouten wie der Glacier Express oder Bernina Express gehören zu den schönsten Bahnlinien der Welt. Als Teil des Weltkulturerbes und der Schweizer Geschichte sind sie für mich daher ein absolutes Muss!»

#2 Wie kann ich meine Reise in die Schweiz am besten vorausplanen?

«Ein Ticket – ein Land. Es ist so einfach! Der Swiss Travel Pass deckt über 250 verschiedene Transportunternehmen und kann bereits vor der Reise gekauft werden. Zusätzlich erleichtern Ihnen die Gepäckservices der Schweizer Bahn und die Swiss Travel Guide App die Reise.»

#3 Was erwartet mich bei der Ankunft?

«Das gesamte Schweizer ÖV-Netz ist getaktet und erlaubt nahtloses, komfortables Reisen. Züge verlassen den Bahnhof immer zur gleichen Minute und die Distanzen zwischen den Städten sind kurz. Sie sind hungrig? Gönnen Sie sich einfach eine kulinarische Pause im Bistro oder Restaurantwagen auf dem Zug oder Schiff.»

#4 Wie reise ich wie die Einheimischen?

«Der Schweizer ÖV ist verlässlich, pünktlich und bequem. Auch Einheimische schätzen das. So ist es nicht verwunderlich, dass viele die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, um zur Arbeit oder in die Berge zu gelangen oder mit der ganzen Familie einen Ausflug zu machen.»

#5 Wie komme ich mit der Bahn in die Schweizer Nachbarländer?

«Als Binnenland grenzt die Schweiz an Österreich, Deutschland, Frankreich und Italien. Züge bringen Sie direkt von einem Stadtzentrum zum anderen – mehrmals am Tag. Frühstück in Paris, Mittagessen in Zürich. Einfacher geht’s nicht!»

#6  Wie bringen mich öffentliche Verkehrsmittel zu Outdoor-Aktivitäten?

«Per Schiff ins Skigebiet? Mit der Bahn zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung? Natürlich! Ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Die Schweiz ist Europas ganzjähriger Spielplatz – und das nächste Outdoor-Abenteuer nur einen Katzensprung entfernt.»

#7  Ist es einfach, in die Höhe zu gelangen?

«Und wie! In der Schweiz bilden mehr als 1'000 Luftseil-, Zahnrad- und Standseilbahnen ein ausgefeiltes Netzwerk. Es macht die meisten Gipfel, Gletscher und natürlichen Berg-Paradiese erreichbar – für alle. Wow-Momente in luftiger Höhe garantiert!»

#8 Was magst du am öffentlichen Verkehr der Schweiz am meisten?

«Was ich am meisten liebe: Wie entspannt es ist. In Schweizer Bahnen fühle ich mich immer wohl und sie sind so gut ausgestattet, dass ich mich fast wie zuhause fühle. Zudem ist es eine tolle Chance, andere Menschen kennen zu lernen.»

#9  Wie ist das Reisen als Familie?

«Für Familien ist das Swiss Travel System grossartig. Kinder reisen mit der Swiss Family Card gratis. Und das nicht selten in Wagen, die extra für Kinder designt wurden. Eine entspannte Reise – für Kinder und Eltern.»

#10 Wie kann ich die «echte» Schweiz kennen lernen?

«Machen Sie es wie die Einheimischen: Reisen Sie mit Bahn, Bus, Schiff und Bergbahn. Wechseln Sie zwischen historischer Zahnradbahn und hochmodernem Schnellzug. Oder machen Sie einen Ausflug mit dem Schokoladenzug – auf diese Art und Weise werden auch Sie schon bald zur Schweizerin oder zum Schweizer!»