Einleitung

Europas grösster überdachter Wasserpark. Auch die längsten Wasserrutschbahnen Europas sind hier – viel Spass und Action sind also garantiert. Doch auch für Ruhesuchende ist das Alpamare dank des modernen Wellness-Bereichs zu empfehlen.

Wasserratten fahren nach Pfäffikon im Kanton Schwyz. Denn hier liegt das Alpamare, der Wasserpark der Superlative. Elf Rutschbahnen mit einer Gesamtlänge von 1800 Metern, das Brandungswellen-Hallenbad mit über 1m hohen Wogen, das Rio-Mare-Flussfreischwimmbad, die Alpa-Therme mit Whirlpools und die 36° warme Jod-Sole-Therme erfreuen Wasserratten und Geniesser.

Wer danach Erholung braucht, findet sie in der Saunalandschaft mit Bio-Sauna, finnischer Sauna und Erlebnissauna mit Spezialaufgüssen oder im Dampfbad mit Lichteffekten. Fitnessbereiche und ein Shop mit Mietartikeln runden das Vergnügungs-Angebot des Alpamare ab.

Im Grillrestaurant kann man das ganze Jahr in Badekleidern selbst grillieren oder im Restaurant Rio mit neuem Wintergarten allerlei Snaks und Salate geniessen. Mit Aussicht auf den Zürichsee und die Berge steht eine grosse Liegewiese mit 200 Gratisliegestühlen zur Verfügung.
 

Allgemeine Informationen

Inhalte Technische Angaben anzeigen
Benötigte Zeit
4 bis 8 Stunden (ganztags)
Geeignet für Kinder im Alter von
6 bis 9 Jahre, 10 bis 13 Jahre, Ab 14 Jahren
Geeignet für
Kinder, Familien
Wetter
Indoor
Kategorie
Aktiv, Entspannung

Kontakt

Alpamare
Gwattstrasse 12
8808 Pfäffikon SZ
Schweiz

Telefon +41 (0)55 415 15 15
Fax +41 (0)55 415 15 75
alpamare@alpamare.ch
alpamare.ch

Übersicht

Karte

Übersichtskarte
Pfäffikon SZ
Zürich Region
Auf Karte zeigen

Kontakt

Alpamare
Gwattstrasse 12
8808 Pfäffikon SZ
Telefon +41 (0)55 415 15 15
alpamare.ch

Reiseinformationen: Pfäffikon SZ

Aktuelle Angebote

  • Lachen SZ 2-Tages Seminar an der Marina Lachen

    1 Nacht, 2-Tagespauschale (nur gültig ab 5 Personen) an der Marina Lachen inklusive: Übernachtung im... ab CHF 422
    Angebotsdetails

    Einzelzimmer
    gültig:17.09.2019 - 27.09.2019

    Mehr erfahren über: 2-Tages Seminar an der Marina Lachen