List von Links die direkt zu Ankerpunkten auf dieser Seite führen.

Einleitung

Die idyllische Hügellandschaft rund um den See, das mittelalterliche Schloss Hallwyl mit seiner volkskundlichen Ausstellung und die romantischen Schiffrundfahrten machen den Hallwilersee und das Seetal zu einer kleinen Ausflugsregion.

Der Hallwilersee liegt wie der etwas weiter südlich gelegene Baldeggersee im Seetal, einem Nord-Süd-Tal, das vom Luzerner Hinterland nach Lenzburg führt. Das Ufer des Hallwilersees darf nicht bebaut werden, somit präsentiert sich auf dem Uferwanderweg rund um den See eine beeindruckende Naturlandschaft. Einzig einige wenige Kilometer führen nicht unmittelbar dem Ufer entlang, da das Gebiet unter Naturschutz steht.

Ein besonders schöner Ausgangspunkt für die Seerundwanderung ist das Schloss Hallwyl nördlich des Sees, eines der bedeutendsten Wasserschlösser der Schweiz. Das Schloss wird vom Aabach umspült und ist nur über eine Zugbrücke zugänglich. Im Innern des mittelalterlichen Gebäudes wird eine Ausstellung zu Themen vom Mittelalter bis in die Moderne gezeigt. Noch weiter in die Vergangenheit verweist die Rekonstruktion eines Pfahlbauhauses direkt am Wanderweg.

Unterwegs auf dem Seeuferweg gibt es immer wieder Möglichkeiten zum Rasten. Mehrere Strandbäder rund um den See laden zur Abkühlung ein. Viele haben ein breites Wassersport-Angebot. Bei verschiedenen Schiffhaltestellen gibt es die Möglichkeit, die rund 20 Kilometer lange Rundwanderung mit einer Schiffahrt zu kombinieren.

Zur Flotte der über 100-jährigen Schifffahrtsgesellschaft Hallwilersee gehören fünf kleine, schmucke Salon-Motorschiffe. Neben den normalen Kursen werden Extrafahrten angeboten, wie ein Sonntags-Schiffbrunch, eine Gourmet-Fahrt oder eine Nikolausfahrt. Nicht zuletzt sind wegen der romantischen Umgebung auch Hochzeitsfahrten beliebt.

In Schongau nahe des Hallwilersees befindet sich der Erlebnispark Schongiland. Zahlreiche Attraktionen, so z.B. verschiedene Rutschbahnen, eine Hüpfburg oder Autoscooters, sorgen für genügend Abwechslung und lassen vor allem Kinderherzen höher schlagen.

In unmittelbarer Nähe des Sees befinden sich noch weitere Schlösser und Burgen, die allemal einen Besuch wert sind, so das Schloss Heidegg über dem Baldeggersee. Die Region Seetal wird von der Seetalbahn, einer modernen S-Bahn-Verbindung von Luzern nach Lenzburg, gut erschlossen.

In Meisterschwanden am östlichen Seeufer des Hallwilersees kann ein fantastischer Sonnenuntergang genossen werden. Einfach Romantik pur am Hallwilersee. Wer dazu ein Nachtessen geniessen möchte, kann dies im Restaurant Seerose und Delphin.

Wandern, Velofahren und Biken

Kuriosum


Der Hallwilersee sorgte in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts für weltweite Schlagzeilen. Der weltberühmte englische Motorsportler Sir Malcolm Campbell stellte am 17. September 1938 mit seinem Rennboot Bluebird K3 auf dem Hallwilersee einen Geschwindigkeitsweltrekord auf. Mit damals unglaublichen 210.66 Stundenkilometern bretterte er vor Tausenden von Schaulustigen über den spiegelglatten Hallwilersee.

www.malcolm-campbell.ch

Karte

Übersichtskarte
Beinwil am See
Aargau Region
Auf Karte zeigen

Erlebnisse & Aktivitäten

Hotels

  • Jugendherberge Beinwil am See

    Empfohlen von Schweiz Tourismus

    Beinwil am See

    Hotels Mehr erfahhren
  • Hallwil Swiss Quality Seehotel

    Beinwil am See

    Hotels Mehr erfahhren
  • Seerose Resort & Spa 4 Sterne

    Empfohlen von Schweiz Tourismus

    Meisterschwanden

    Hotels Mehr erfahhren
  • Hotel Restaurant Eichberg

    Seengen

    Hotels Mehr erfahhren
  • Villmergen Swiss Quality Hotel 3 Sterne

    Villmergen

    Hotels Mehr erfahhren
  • Hotel-Speiserestaurant Hallwyl

    Seengen

    Hotels Mehr erfahhren

Reiseinformationen: Beinwil am See

Aargau Region entdecken