Sommerdestinationen

282 Ergebnisse gefunden

282 Ergebnisse gefunden
282 Ergebnisse gefunden
  • Engadin

    Die Ferienregion Engadin St. Moritz liegt auf der Alpensüdseite der Schweiz, und 1800 m ü. M., auf dem "Dach Europas". Engadin St.Moritz ist dank der einzigartigen Harmonie seiner Seenlandschaft als "Festsaal der Alpen" in der ganzen Welt bekannt.
    Mehr erfahren über: + Engadin
  • Zermatt

    Am Fusse des Matterhorns liegt Zermatt, dessen touristische Entwicklung eng mit dem wohl berühmtesten Berg der Welt verknüpft ist. Der autofreie Ferienort hat seinen typischen Charakter erhalten und bietet fast unbegrenzte Ausflugsmöglichkeiten.
    Mehr erfahren über: + Zermatt
  • Aletsch Arena

    Kristallklare Luft, knirschender Schnee, Sonnenschein von früh bis spät, Logenplatz am Aletschgletscher und freie Sicht auf die schönsten Viertausender des Wallis.
    Mehr erfahren über: + Aletsch Arena
  • Lenzerheide

    Die idyllische, parkähnliche Landschaft des Hochtals von Lenzerheide bietet den perfekten Rahmen für erlebnisreiche und erholsame Ferien. Im Winter wartet ein vielseitiges Wintersportgebiet auf beiden Talseiten auf grosse und kleine Wintersportfreunde.
    Mehr erfahren über: + Lenzerheide
  • Braunwald

    Braunwald ist ein familienfreundlicher Sommer- und Winterferienort auf einer Sonnenterrasse im Glarner Hinterland. Der Panoramablick wird im Süden dominiert vom vergletscherten Gipfel des Tödi.
    Mehr erfahren über: + Braunwald
  • Zuoz

    Das Ortsbild gilt als eines der schönsten im Oberengadin und betört mit der Atmosphäre eines intakten und authentischen romanischen Dorfes. Zahlreiche stolze Patrizierhäuser wie die Chesa Planta präsentieren selbstbewusst ihre typischen Erker und Sgraffito-Verzierungen, geheimnisvolle Gässchen laden zu Entdeckungstouren in die bewegte Vergangenheit.
    Mehr erfahren über: + Zuoz
  • Zernez

    Das malerische Engadiner Dorf Zernez ist das Tor zum Schweizerischen Nationalpark – dem grössten Schutzgebiet der Schweiz. Zernez ist aber auch ein idealer Ausgangspunkt, um das Engadin und das Dreiländereck Schweiz - Italien - Österreich zu erkunden.
    Mehr erfahren über: + Zernez
  • Toggenburg

    Das Toggenburg mit den Ferienorten Alt St. Johann, Unterwasser und Wildhaus ist zwischen dem mächtigen Säntismassiv und den sieben Churfirsten eingebettet. Nur eine Stunde vom Flughafen und Zürich entfernt liegt das grösste Wintersportgebiet der Ostschweiz.
    Mehr erfahren über: + Toggenburg
  • Ascona

    Ascona ist der tiefstgelegene Ort der Schweiz. Es liegt auf 196 Metern über Meer am Nordufer des Langensees, dem Lago Maggiore. Ascona ist für die Altstadt, die südländische Seepromenade mit den Strassencafés und das milde Klima berühmt.
    Mehr erfahren über: + Ascona
  • Flims

    Flims ist das beliebte Familien-, Bike- und Wanderparadies Graubündens und gilt als eine der vielseitigsten Ferienregionen. Zahlreiche Wanderwege, Mountainbike-Routen und Badeseen laden zum Erleben und Verweilen ein.
    Mehr erfahren über: + Flims
  • Klosters

    Klosters bietet einen besonderen Mix aus berühmtem Bergferienort - der britische Thronfolger Prinz Charles ist regelmässiger Gast - und der Idylle eines ursprünglichen Bündner Dorfes. Das vielseitige Sommer- und Winterangebot eignet sich gut für Familien mit Kindern.
    Mehr erfahren über: + Klosters
  • Engelberg

    Engelberg-Titlis ist die grösste Winter- und Sommer-Feriendestination der Zentralschweiz. Das abwechslungsreiche Klosterdorf bietet ein einmaliges Ferienangebot für Familien, Einsteiger und Profis. Die vielseitigen Aktivitäten machen Ihren Aufenthalt zum unvergesslichen Bergerlebnis.
    Mehr erfahren über: + Engelberg
  • Arosa

    Der traditionsreiche Bündner Ferienort Arosa liegt am Ende des romantischen Tals des Schanfigg auf rund 1800m. Die imposante Gipfelwelt bietet ein weitläufiges Wandergebiet im Sommer und vielseitige Wintersportmöglichkeiten im Winter.
    Mehr erfahren über: + Arosa
  • Davos

    Davos in Graubünden kann mit Superlativen aufwarten: Der Ferienort mit internationalem Ambiente ist der grösste Bergferien-, Sport- und Kongressort der Alpen, mit 1560m die höchste Stadt der Alpen und ein Höhenkurort mit langer Tradition.
    Mehr erfahren über: + Davos
  • Grächen

    Grächen – ein Märchen. Das Bergdorf liegt auf einer weiten Sonnenterrasse hoch über dem Mattertal auf 1620m. Es hat sich ganz den Familien verschrieben und bietet ein lebendiges Kontrastprogramm zum Nachbarort Zermatt.
    Mehr erfahren über: + Grächen
  • Thunersee-Region

    Am nördlichen Alpenrand, inmitten des Berner Oberlandes, erstreckt sich der Thunersee, eingebettet in eine traumhafte Bergkulisse und umgeben von zahlreichen heimeligen Dörfern mit schönen Seehotels sowie den charmanten Städten Thun und Interlaken.
    Mehr erfahren über: + Thunersee-Region
  • Val Lumnezia

    Das Val Lumnezia, das sich als grösstes Seitental der Surselva von Ilanz südwärts erstreckt, ist ein sonniges Alpental mit einem grandiosen Panorama und gilt als kleine aber feine kultur- und naturnahe Feriendestination.
    Mehr erfahren über: + Val Lumnezia
  • Lötschental

    Das Lötschental liegt eingebettet in eine imposante Bergkulisse zwischen den Walliser und den Berner Alpen. Das weitgehend unverbaute Tal mit seinen noch intakten Dörfern lädt zu naturnahen Ferien abseits der grossen Tourismuszentren.
    Mehr erfahren über: + Lötschental
  • Heidiland

    Die vielfältige Ferienregion zwischen Walensee und Sarganserland in der Ostschweiz bezieht ihren Namen aus Johanna Spyris weltbekannter Heidi-Geschichte. Bekannte Ziele sind die Ski- und Wanderregionen Flumserberg und Pizol sowie die Thermal-, Wellness- und Golfoase Bad Ragaz.
    Mehr erfahren über: + Heidiland
  • Regionaler Naturpark Schaffhausen

    Die Region Schaffhausen verfügt über eine einzigartige, traditionelle Kulturlandschaft. Geprägt wird die Region vor allem durch die Hügel des Randens, die weiten Rebberge und den Rhein.
    Mehr erfahren über: + Regionaler Naturpark Schaffhausen
  • Zug

    Die Stadt Zug, bekannt durch die tiefen Steuern und Sitz zahlreicher Firmen, wurde von den Kyburgern gegründet. Wahrzeichen der Stadt ist der Zytturm, von dem aus man eine herrliche Sicht auf Altstadt, Zugerberg und See hat.
    Mehr erfahren über: + Zug
  • St. Antönien

    Das typische Walserdorf liegt auf sonnigen 1450m, rund 15 km vor Davos Klosters im beschaulichen Prättigau und ist bekannt als Kletter- und Skitourenparadies. Urchig, herzlich und klein aber fein.
    Mehr erfahren über: + St. Antönien
  • Porrentruy

    Die Stadt Porrentruy (deutsch Pruntrut) im Jura gilt als das kulturelle Zentrum der Region. Dominiert wird das Stadtbild vom mächtigen, mittelalterlichen Schloss, das den Fürstbischöfen von Basel über 200 Jahre lang als Residenz diente.
    Mehr erfahren über: + Porrentruy
  • Falera

    Falera ist flächenmässig die kleinste und älteste Gemeinde der Destination Flims Laax Falera. Dank ihrer Höhe bietet sie eine ungehinderte und einmalige Aussicht über das Rheintal bis nach Chur, vom Lugnez bis weit in Richtung Obersaxen.
    Mehr erfahren über: + Falera
  • Arosa - Lenzerheide

    Arosa Lenzerheide mit seinen unzähligen Alpwiesen, Bergbächen und Bergseen bietet im Sommer zahlreiche Möglichkeiten. Im Winter stehen abwechslungsreiche Loipen, Winterwanderwege und ein Skigebiet mit 225 Pistenkilometern zur Verfügung.
    Mehr erfahren über: + Arosa - Lenzerheide
  • Splügen

    Splügen ist ein typisches Passdorf mit gut erhaltenem Dorfbild, stolzen Palazzi und sonnengebräunten Walserhäusern.
    Mehr erfahren über: + Splügen
  • Adelboden

    Der dörfliche Charakter prägt den familiären Ferienort inmitten der Berner Alpen. Im Winter verwandelt sich das idyllische Chaletdorf und Wanderparadies zum Wintersport-Eldorado.
    Mehr erfahren über: + Adelboden
  • Visperterminen

    Visperterminen, das Heida-Dorf am Taleingang des vorderen Vispertales, auf 1378 m ü. M. gelegen, ist mit seiner unverfälschten Natur ein Paradies für Wanderer und bietet einen phantastischen Ausblick auf die weiss leuchtenden Viertausender der Walliser und Berner Alpen.
    Mehr erfahren über: + Visperterminen
  • Le Bouveret

    Zur Rhoneeinmündung in den Genfersee liegt der charmante Walliser Badeort Le Bouveret, bekannt für seinen Strand und seine Erlebnisparks Swiss Vapeur Parc und Aquaparc.
    Mehr erfahren über: + Le Bouveret
  • Champéry

    Eingebettet ins riesige Skigebiet «Les Portes du Soleil», hat der Unterwalliser Ferienort Champéry im Val d'Illiez dennoch viel von seinem historischen Charme bewahrt.
    Mehr erfahren über: + Champéry
  • Monte Generoso und Valle di Muggio

    Weit über Norditalien und das Tessin blicken, in der Bärenhöhle prähistorische Spuren entdecken, in der Sternwarte die Weiten des Alls erahnen oder viel Wissenswertes auf verschiedenen Themenwanderungen erfahren: All das bietet der Monte Generoso.
    Mehr erfahren über: + Monte Generoso und Valle di Muggio
  • Küssnacht am Rigi

    Wo einst Tell seinen Widersacher Gessler niederstreckte, liegt heute die friedliche Zentralschweizer Ferien- und Ausflugsgegend um Küssnacht am Rigi. Die Seebodenalp ist eine aussichtsreiche Terrasse auf halber Höhe zur "Königin der Berge", der Rigi.
    Mehr erfahren über: + Küssnacht am Rigi
  • Kaiserstuhl

    Über die Entstehung der Ansiedlung am südlichen Brückenkopf des Rheinübergangs beim Schloss Rötteln (Rotwasserstelz) ist nicht viel bekannt. Die erste urkundliche Erwähnung von Keiserstuol ist aus dem Jahr 1227 bekannt.
    Mehr erfahren über: + Kaiserstuhl
  • Maggia

    Nur wenige Kilometer von den bekannten Tessiner Ferienorten Locarno und Ascona entfernt, erstrecken sich ursprüngliche und romantische Täler, die Valli di Locarno. Die bekanntesten sind das Centovalli, das Onsernone-, das Maggia- und das Verzasca-Tal.
    Mehr erfahren über: + Maggia
  • Unterwasser

    Das Toggenburg mit den Ferienorten Alt St. Johann, Unterwasser und Wildhaus ist zwischen dem mächtigen Säntismassiv und den sieben Churfirsten eingebettet. Nur eine Stunde vom Flughafen und Zürich entfernt liegt das grösste Wintersportgebiet der Ostschweiz.
    Mehr erfahren über: + Unterwasser