Sommerdestinationen

280 Ergebnisse gefunden

280 Ergebnisse gefunden
280 Ergebnisse gefunden
  • Engadin

    Die Ferienregion Engadin St. Moritz liegt auf der Alpensüdseite der Schweiz, und 1800 m ü. M.. Engadin St.Moritz ist dank der einzigartigen Harmonie seiner Seenlandschaft als "Festsaal der Alpen" in der ganzen Welt bekannt.
    Mehr erfahren über: + Engadin
  • Zermatt

    Am Fusse des Matterhorns liegt Zermatt, dessen touristische Entwicklung eng mit dem wohl berühmtesten Berg der Welt verknüpft ist. Der autofreie Ferienort hat seinen typischen Charakter erhalten und bietet fast unbegrenzte Ausflugsmöglichkeiten.
    Mehr erfahren über: + Zermatt
  • Aletsch Arena

    Kristallklare Luft, knirschender Schnee, Sonnenschein von früh bis spät, Logenplatz am Aletschgletscher und freie Sicht auf die schönsten Viertausender des Wallis.
    Mehr erfahren über: + Aletsch Arena
  • Lenzerheide

    Die idyllische, parkähnliche Landschaft des Hochtals von Lenzerheide bietet den perfekten Rahmen für erlebnisreiche und erholsame Ferien. Im Winter wartet ein vielseitiges Wintersportgebiet auf beiden Talseiten auf grosse und kleine Wintersportfreunde.
    Mehr erfahren über: + Lenzerheide
  • Braunwald

    Braunwald ist ein familienfreundlicher Sommer- und Winterferienort auf einer Sonnenterrasse im Glarner Hinterland. Der Panoramablick wird im Süden dominiert vom vergletscherten Gipfel des Tödi.
    Mehr erfahren über: + Braunwald
  • Zuoz

    Das Ortsbild gilt als eines der schönsten im Oberengadin und betört mit der Atmosphäre eines intakten und authentischen romanischen Dorfes. Zahlreiche stolze Patrizierhäuser wie die Chesa Planta präsentieren selbstbewusst ihre typischen Erker und Sgraffito-Verzierungen, geheimnisvolle Gässchen laden zu Entdeckungstouren in die bewegte Vergangenheit.
    Mehr erfahren über: + Zuoz
  • Zernez

    Das malerische Engadiner Dorf Zernez ist das Tor zum Schweizerischen Nationalpark – dem grössten Schutzgebiet der Schweiz. Zernez ist aber auch ein idealer Ausgangspunkt, um das Engadin und das Dreiländereck Schweiz - Italien - Österreich zu erkunden.
    Mehr erfahren über: + Zernez
  • Toggenburg

    Das Toggenburg mit den Ferienorten Alt St. Johann, Unterwasser und Wildhaus ist zwischen dem mächtigen Säntismassiv und den sieben Churfirsten eingebettet. Nur eine Stunde vom Flughafen und Zürich entfernt liegt das grösste Wintersportgebiet der Ostschweiz.
    Mehr erfahren über: + Toggenburg
  • Ascona

    Ascona ist der tiefstgelegene Ort der Schweiz. Es liegt auf 196 Metern über Meer am Nordufer des Langensees, dem Lago Maggiore. Ascona ist für die Altstadt, die südländische Seepromenade mit den Strassencafés und das milde Klima berühmt.
    Mehr erfahren über: + Ascona
  • Flims

    Flims ist das beliebte Familien-, Bike- und Wanderparadies Graubündens und gilt als eine der vielseitigsten Ferienregionen. Zahlreiche Wanderwege, Mountainbike-Routen und Badeseen laden zum Erleben und Verweilen ein.
    Mehr erfahren über: + Flims
  • Klosters

    Klosters bietet einen besonderen Mix aus berühmtem Bergferienort - der britische Thronfolger Prinz Charles ist regelmässiger Gast - und der Idylle eines ursprünglichen Bündner Dorfes. Das vielseitige Sommer- und Winterangebot eignet sich gut für Familien mit Kindern.
    Mehr erfahren über: + Klosters
  • Engelberg

    Engelberg-Titlis ist die grösste Winter- und Sommer-Feriendestination der Zentralschweiz. Das abwechslungsreiche Klosterdorf bietet ein einmaliges Ferienangebot für Familien, Einsteiger und Profis. Die vielseitigen Aktivitäten machen Ihren Aufenthalt zum unvergesslichen Bergerlebnis.
    Mehr erfahren über: + Engelberg
  • Arosa

    Der traditionsreiche Bündner Ferienort Arosa liegt am Ende des romantischen Tals des Schanfigg auf rund 1800m. Die imposante Gipfelwelt bietet ein weitläufiges Wandergebiet im Sommer und vielseitige Wintersportmöglichkeiten im Winter.
    Mehr erfahren über: + Arosa
  • Davos

    Davos in Graubünden kann mit Superlativen aufwarten: Der Ferienort mit internationalem Ambiente ist der grösste Bergferien-, Sport- und Kongressort der Alpen, mit 1560m die höchste Stadt der Alpen und ein Höhenkurort mit langer Tradition.
    Mehr erfahren über: + Davos
  • Grächen

    Grächen – ein Märchen. Das Bergdorf liegt auf einer weiten Sonnenterrasse hoch über dem Mattertal auf 1620m. Es hat sich ganz den Familien verschrieben und bietet ein lebendiges Kontrastprogramm zum Nachbarort Zermatt.
    Mehr erfahren über: + Grächen
  • Monthey

    Etwas abseits der strategischen Strassen gelegen trifft man auf Monthey. Früher zu Savoyen gehörend hat das Städtchen über die Jahre hinweg viele Herrscher erlebt, die politische Freiheit aber bereits 1352 errungen.
    Mehr erfahren über: + Monthey
  • St. Moritz

    St. Moritz ist nicht einfach nur ein Ferienort. Das Dorf im Oberengadin ist Geburtsort des alpinen Wintertourismus (1864) und Schauplatz von zwei Olympischen Winterspielen. Es verdankt seine Bedeutung ursprünglich jedoch den Heilquellen, die seit 3'000 Jahren bekannt sind und den Ort früh schon zum Sommer-Kurort machten.
    Mehr erfahren über: + St. Moritz
  • Ilanz

    Ilanz – die erste Stadt am Rhein – ist eine lebendige Kleinstadt mit einem malerischen und historischen Ortskern und die perfekte Ausgangsdestination für Natur- und Kulturerlebnisse.
    Mehr erfahren über: + Ilanz
  • Triesenberg

    Wunderbares Liechtenstein – gerade für Familien hat sich das kleine Fürstentum zwischen der Schweiz und Österreich zu einem bevorzugten Urlaubsziel gemausert. Besonders die Gegend um Malbun auf gesunden 1600 m. ü. M. erweist sich im Sommer wie im Winter als ideales Naturparadies, um sich aufgehoben zu fühlen und ganz entspannt aktiv zu werden.
    Mehr erfahren über: + Triesenberg
  • Prättigau

    Eingebettet in die majestätische Silvrettagruppe und den imposanten Rätikon bietet das Prättigau im Sommer und im Winter eine Vielzahl an natur- und kulturnahen Erlebnismöglichkeiten. Trotz der unmittelbaren Nähe zu der weltbekannten Destination Davos Klosters ist das Prättigau vom Massentourismus weitgehend verschont worden. Ein Tal für Entdecker und Geniesser.
    Mehr erfahren über: + Prättigau
  • Raron

    Raron: das Rilkedorf. St.German: das Weindorf. Niedergesteln: das Ritterdorf. Hier erleben Sie Natur, Geschichte, Kunst und Kultur.
    Mehr erfahren über: + Raron
  • Lago Maggiore

    Der Lago Maggiore ist ein Land der Emotionen und der Gegensätze, ein ideales Ziel für Ihre Ferien. Hier finden Sie alles: Natur, wunderbare Landschaften, das beste Klima der Schweiz, grosse kulturelle Ereignisse, gepflegte Strandbäder und wilde Strände, einen vorzeitigen Frühling, einen goldenen Herbst, guten Wein und regionale Küche, zahllose Möglichkeiten zum Wandern und für alle sportlichen Tätigkeiten, vom Golfspiel bis zu Extremsportarten wie dem Canyoning oder dem spektakulärsten Bungee Jumping der Schweiz.
    Mehr erfahren über: + Lago Maggiore
  • Avenches

    Die Kleinstadt Avenches liegt in der Weite der Broye-Ebene im Kanton Waadt nahe der Grenze zu Freiburg. Die sanfte Hügellandschaft zwischen Neuenburger- und Murtensee, Rebbergen und Naturreservaten lädt ein zu Wanderungen und Radtouren. Avenches, die einstige Hauptstadt Aventicum des römischen Helvetiens, hütet ein einzigartiges Erbe aus der Römerzeit.
    Mehr erfahren über: + Avenches
  • Wildhaus

    Das Toggenburg mit den Ferienorten Alt St. Johann, Unterwasser und Wildhaus ist zwischen dem mächtigen Säntismassiv und den sieben Churfirsten eingebettet. Nur eine Stunde vom Flughafen und Zürich entfernt liegt das grösste Wintersportgebiet der Ostschweiz.
    Mehr erfahren über: + Wildhaus
  • Samnaun

    Das einstige Schmugglerparadies Samnaun im Dreieck Schweiz, Österreich und Italien hat sich zu einem Ferienort für Wanderfreunde und Mountainbiker entwickelt. Im Winter erfüllt das grenzüberschreitende Wintersportgebiet von Samnaun und Ischgl (Österreich) höchste Ansprüche. Das ganze Jahr über geniessen preisbewusste Shopper die Vorzüge der einzigen Zollfreistation der Schweiz.
    Mehr erfahren über: + Samnaun
  • Celerina

    Das Nachbardorf von St. Moritz liegt keineswegs in dessen Schatten: Celerina verwöhnt mit Charme, viel Abwechslung und jeder Menge Sonne. Etwas ausserhalb thront die aus dem 14. Jahrhundert stammende Kirche San Gian – das Wahrzeichen des Dorfes.
    Mehr erfahren über: + Celerina
  • Bürchen

    Das Walliser Bergdorf Bürchen liegt sonnenverwöhnt auf einer Terrasse hoch über dem Rhonetal. Der kleine, familiäre Ferienort ist von Frühling bis Herbst ein Wanderparadies. Im Winter erwarten Sie familiäre Wintersportgebiete.
    Mehr erfahren über: + Bürchen
  • Brugg AG

    Im Herzen des Kantons Aargau, 30 km von Zürich entfernt, liegt am Zusammenfluss der drei Flüsse Reuss, Limmat und Aare das schmucke Städtchen Brugg und die Gemeinde Windisch.
    Mehr erfahren über: + Brugg AG
  • Basel

    Die Kulturstadt für Geniesser bietet mit 40 Museen die höchste Museumsdichte des Landes. Zudem verfügt Basel über eine schöne Altstadt, moderne Architektur und den Rhein, der zum Verweilen einlädt.
    Mehr erfahren über: + Basel
  • Locarno

    2300 Sonnenstunden im Jahr und eine Kirche, deren Gründung auf eine Marienerscheinung zurückgeht – das ist Locarno, die wärmste Stadt der Schweiz. Sie liegt am Nordufer des Lago Maggiore.
    Mehr erfahren über: + Locarno
  • Aubonne

    Das historische Städtchen Aubonne ist schon von weitem an seinem weissen Turm erkennbar, welcher stolz über den Weinbergen thront. In der Nähe befinden sich der Erlebnispark Signal de Bougy sowie das nationale Arboretum.
    Mehr erfahren über: + Aubonne
  • Engadin Samnaun Val Müstair

    Vom südlich orientierten UNESCO Biosfera Engiadina Val Müstair über das traditionsreiche Unterengadin mit seinen typischen Engadinerdörfern bis hin zum Bergdorf Samnaun vereint die Ferienregion Engadin Samnaun Val Müstair drei verschiedene Kulturen.
    Mehr erfahren über: + Engadin Samnaun Val Müstair
  • Maggiatal (Vallemaggia)

    Diese Region von atemberaubender Schönheit bahnt sich ihren Weg vom Lago Maggiore (Ascona, Locarno) durch die Alpen. Das Maggiatal, das magische Tal, verwöhnt die Sinne und den Gaumen und bietet Natur und Kultur in perfektem Einklang.
    Mehr erfahren über: + Maggiatal (Vallemaggia)
  • La Punt

    Die alten Patrizier wussten schon, weshalb sie ihre stattlichen Häuser hier aufstellten: La Punt liegt strategisch günstig am Fuss der ehemaligen Handelsachse über den Albulapass und das einstige Bauerndorf Chamues-ch am Eingang des geheimnisvollen Tals der Gämsen, dem Val Chamuera.
    Mehr erfahren über: + La Punt
  • Zofingen

    Das Frohburger Städtchen Zofingen im westlichen Zipfel des Kantons Aargau ist bekannt für seine schöne und intakte Altstadt mit den Grabengärten sowie für seinen «Hausberg», den Heiternplatz, auf welchem jedes Jahr das grosse Heitere Open Air stattfindet.
    Mehr erfahren über: + Zofingen