List von Links die direkt zu Ankerpunkten auf dieser Seite führen.

Einleitung

Von St-Saphorin in abwechslungsreichem Auf und Ab durch die Reben bis Lutry: Auf den Terrasses de Lavaux kommen Geniesser auf Touren.

Beschreibung

Lavaux ist mit mehr als 800 Hektaren das grösste zusammenhängende Weinbaugebiet der Schweiz. Seine verwegen, in den Hang gebauten Terrassen stehen seit 2007 unter Unesco-Schutz.

Gleich zu Beginn der Tour lohnt sich ein Besuch im mittelalterlichen St-Saphorin. Es bezaubert mit seinen engen Gassen und den charakteristischen Winzerhäusern aus dem 16. bis 19. Jahrhundert. Sein origineller Kirchturm ziert bis heute zahlreiche Weinetiketten. Eine Sünde wert, so sagt man, seien hier die Köstlichkeiten der Auberge de l’Onde
. In Jahrhunderte alter Gastgebertradition werden auf drei Stockwerken lokale Spezialitäten serviert.


Achtlos an den etlichen Weinkellern und urchigen Pinten in den kleinen Dörfern auf dem Weg vorbeizugehen wäre ein Verbrechen: Denn wer die Landschaft mit allen Sinnen erleben will, sollte sie auch kosten. Dafür bietet sich ein Gläschen Chasselas an, nach welchem man das dynamische Auf und Ab bis Lutry doppelt geniessen wird. Schon zu Beginn der Wanderung weis Rivaz als das erste Dörfchen nach St. Saphorin einige Sehenswürdigkeiten vorzuweisen. Ein kleiner Abstecher von der Wanderroute zum
Schloss Glérolles und zum Vinorama führt die Wandernden schon zu Beginn in die Geheimnisse und Köstlichkeiten der Rebberge ein. Im Sommer können sich badefreudige im Genfersee gleich neben dem Schloss Glérolles oder einem anderen der unzähligen Strandbäder abkühlen. An einigen Wochentagen steht der "Lavaux Express" bereit, der – wie auch der "Lauvaux – Panoramic" – die müden Wanderer bequem durch das Welterbegebiet fährt.

 

St-Saphorin Bahnhof kann mit dem Zug erreicht werden oder man benützt die nahe gelegene Anlegestelle für das Kursschiff nach Rivaz – St-Saphorin. Auch zurück geht es mit dem Zug oder auf dem Wasser mit dem Schiff ab Lutry.

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein

Technische Angaben

Inhalte Technische Angaben anzeigen
Startort
St-Saphorin
Zielort
Lutry
Richtung
Einweg
Höhe (Meter über Meer)
520 m ü.M.
Aufstieg
440 m
Abstieg
420 m
Distanz
11 km
Dauer
3 h 15 min
Dauer umgekehrte Richtung
3 h 10 min
Technische Anforderungen
Leicht
Konditionelle Anforderungen
Mittelschwer
Geeignete Jahreszeit
März - November
Höhenprofil
440Meter Aufstiege
420Meter Abstiege
Höhenprofil anzeigen
Thema
Mit Panoramaaussicht, Durch Rebberge, Entlang dem Wasser
Signalisierung
Signalisation in beide Richtungen
Mehr Informationen https://www.schweizmobil.ch/de/wanderland/route113...

Karte

SchweizMobil Wanderkarte: Dieses Element ist nicht barrierefrei zugänglich.

Kontakt

Montreux-Vevey Tourisme
Rue du Théâtre 5
1820 Montreux

Telefon +41 (0)848 86 84 84
info@montreuxriviera.com
montreuxriviera.com

Fakten

Routennummer

Distanz

11 km

Dauer

3 h 15 min

Aufstieg

440 m