Winterwandern

168 Ergebnisse gefunden

168 Ergebnisse gefunden
168 Ergebnisse gefunden
  • Rofna-Lantsch-Weg

    Diese gemütliche Rundtour führt in die schönsten Ecken von Lantsch/Lenz: von der Biathlon Arena bis hin zum Lenzer Wald und dem Skilift. In Rofna wartet ein herrliches Panorama ins Oberhalbstein und zum Heinzenberg.
    Mehr erfahren über: + Rofna-Lantsch-Weg
  • Tannalp-Winterwanderweg

    Der Winterwanderweg vom autofreien Hochplateau Melchsee-Frutt bis zur Tannalp führt durch glitzernde Winterlandschaften. Zwei malerische Kapellen und zwei Seen säumen den Weg.
    Mehr erfahren über: + Tannalp-Winterwanderweg
  • Rundweg Heiligenschwendi

    Romantischer Winterwanderweg hoch über dem Thunersee, vorbei am Berner Kurzentrum und durch glitzernde Winterwälder. Mit weiten Ausblicken über das Nebelmeer und die Berner Alpen.
    Mehr erfahren über: + Rundweg Heiligenschwendi
  • Höhenweg Tgantieni

    Viel Sonnenschein und noch viel mehr Panoramablicke: Auf dem Höhenweg geniessen die Winterwanderer eine herrliche Aussicht auf die umliegenden Berggipfel und den zugefrorenen Heidsee.
    Mehr erfahren über: + Höhenweg Tgantieni
  • Hengstboden-Weg

    Die Tschingelhörner, das berühmte Martinsloch und das UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona auf einen Blick – das bietet der Munggä-Hüttä-Weg.
    Mehr erfahren über: + Hengstboden-Weg
  • Winterwanderweg Marbachegg–Bumbach

    Keine Lust auf anstrengende Aufstiege? Dann ist dieser Winterwanderweg ein echter Geheimtipp: Sonnig gelegen ist er ideal für alle, die eine kurze, nicht sehr anspruchsvolle Tour bevorzugen. Fast immer bergab passiert man sogar die Kantonsgrenze zwischen Bern und Luzern.
    Mehr erfahren über: + Winterwanderweg Marbachegg–Bumbach
  • Chemin Col du Mollendruz–Vernant

    Dieser schleifenförmige Rundwanderweg beginnt am Col du Mollendruz, der das Genferseebecken mit dem Lac de Joux verbindet. Er bietet einen herrlichen Blick auf die Ebene und die Alpenkette. Der Weg kann in seiner ganzen Länge begangen oder um die Hälfte gekürzt werden.
    Mehr erfahren über: + Chemin Col du Mollendruz–Vernant
  • Jaunpass-Bäderegg-Weg

    Wild geht es zu und her: Das Wildstrubel-Massiv und die wilden Zacken der Gastlosen im Blick, führt der Winterwanderweg über verschneite Weiden durch die weite Passlandschaft zur Bäderegg.
    Mehr erfahren über: + Jaunpass-Bäderegg-Weg
  • Schönboden-Weg

    Rundwanderung auf den Sonnenweiden des einstigem Pass- und Handelsortes Filisur, via malerischem Schönboden und durch Wälder zur Burgruine Greifenstein, von wo aus einst der Bünder Hochadel die Region beherrschte.
    Mehr erfahren über: + Schönboden-Weg
  • Simplonpass-Weg

    Die unberührte Landschaft auf dem Simplonpass zu Fuss erleben – und das im Winter. Der historische Alpenübergang nach Italien bietet eine schöne Rundwanderung mit Start auf der Passhöhe. Imposant: das H-förmige Barralhaus, das Alte Hospiz – und der traumhafte Blick auf die Berner Alpenkette.
    Mehr erfahren über: + Simplonpass-Weg
  • Auf stillen Pfaden auf dem Sassweg

    Eine wohltuende Ruhe liegt über Malbun. Noch ruhiger wird's auf dem winterlichen Rundwanderweg, welcher von Malbun dem Sassweg entlang Richtung Sassfürkle und wieder zurück nach Malbun führt.
    Mehr erfahren über: + Auf stillen Pfaden auf dem Sassweg
  • Muntatsch-Segnas-Weg

    Sonnige Winterwanderung mit Aussicht auf Disentis, über offene Felder und durch das Dörfchen Segnas mit seinen liebevoll gepflegten Walserhäusern.
    Mehr erfahren über: + Muntatsch-Segnas-Weg
  • Tschappina-Winterwanderweg

    Tschappinerrunde – Die Winterwanderung am Heinzenberg im Naturpark Beverin mit einem herrlichen Bergpanorama. In einem leichten Auf und Ab führt der Weg zum Patrutgsee mit wunderbarer Fernsicht ins Albulatal.
    Mehr erfahren über: + Tschappina-Winterwanderweg
  • Bargis-Rundweg

    Ein Traum für Familien und Genusswanderer: Der leichte, knapp drei Kilometer lange Rundweg führt über die ruhige, autofreie Hochebene von Bargis. Umgeben von einer prächtigen Bergkulisse folgt er dem Bergbach Aua da Mulins.
    Mehr erfahren über: + Bargis-Rundweg
  • Sentiero di Campo Blenio

    Die Rundwanderung Sentiero di Campo Blenio weist keine besonderen Schwierigkeiten auf und lädt zu einem schönen winterlichen Spaziergang im sonnigen Bleniotal ein. Die Gegend ist besonders beliebt bei Familien, die einen Tag im Schnee verbringen möchten.
    Mehr erfahren über: + Sentiero di Campo Blenio
  • Murmeliweg Käserstatt – Mägisalp

    Von Käserstatt nach Mägisalp führt der Weg über Alpweiden und durch zauberhafte Waldpassagen. Immer wieder erhaschen die Winterwanderer dabei einen Blick auf die gegenüberliegende Wetterhorngruppe.
    Mehr erfahren über: + Murmeliweg Käserstatt – Mägisalp
  • Tannenboden-Seebenalp-Weg

    Die Winterwanderung auf die Seebenalp bietet fantastische Ausblicke auf die Churfirsten und den Walensee. Am Ziel bilden drei von Tannen gesäumte Bergseen eine mystische Kulisse.
    Mehr erfahren über: + Tannenboden-Seebenalp-Weg
  • Chemin Les Mosses–La Lécherette

    Der zauberhafte Wintersportort Col des Mosses in den Waadtländer Alpen zwischen Pays-d'Enhaut, Gruyères und Waadtländer Riviera heisst Sie willkommen inmitten herrlicher Natur. Diese entspannende Wanderung führt durch das von den Einheimischen «la Mosse» genannte Sumpfgebiet und lädt zum Flanieren ein.
    Mehr erfahren über: + Chemin Les Mosses–La Lécherette
  • Edelweiss-Rundweg

    Der Klassiker für die ganze Familie: Die Erwachsenen erwartet auf dem Weg hinauf zur Edelweisshütte eine Aussicht bis zum Dreibündenstein. Den Kindern leistet auf dem Churer Hausberg Brambrüesch das Eichhörnchen Brambi Gesellschaft.
    Mehr erfahren über: + Edelweiss-Rundweg
  • Grütschalp-Mürren-Weg

    Panormawanderung hoch über dem schroffen Lauterbunnental mit fantastischer Aussicht auf das weltberühmte Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau. Der Weg führt gemächlich steigend durch lichte Bergwälder und über Weiden.
    Mehr erfahren über: + Grütschalp-Mürren-Weg
  • Engelstock-Rundweg

    Drehgondelbahn, Fussgängerhängebrücke und spektakuläre Sicht über den Schwyzer Talkessel, die umliegenden Berge und Seen – der RUNDweg Engelstock bietet eine gemütliche Wanderung mit Abwechslung.
    Mehr erfahren über: + Engelstock-Rundweg
  • Vorder-Höhi-Weg

    Diese Winterwanderung führt vom Arvenbüel durch zauberhafte Winterlandschaften zur Vorder Höhi. Sie bietet immer wieder eindrückliche Panoramablicke: über das Toggenburg, zum Alpstein, den Churfirsten und zum Leistkamm.
    Mehr erfahren über: + Vorder-Höhi-Weg
  • Senda d'unviern Triel

    Auf gut gespurten Winterwanderwegen durch die verschneite Landschaft der Val Lumnezia wandern: Den Péz Terri stets im Blick führt die Route vorbei am Badesee Davos Munts und hoch zum Aussichtspunkt Triel. Auf dem Rückweg passiert man hübsche, verschneite Maiensässe.
    Mehr erfahren über: + Senda d'unviern Triel
  • Wildhaus-Gamplüt-Weg

    Auf der Sonnenseite von Wildhaus – mit spektakulärer Aussicht auf die Churfirsten – führt dieser Rundweg von Wildhaus über die Hochebene Gamplüt zur Alp Fros und wieder zurück.
    Mehr erfahren über: + Wildhaus-Gamplüt-Weg