Der Energietanker. Auf 3330 Metern, wo andere nur noch flach atmen, tankt Emilien Badoux «diese besondere Energie aus der Natur”.

Scrollen

Einleitung

Schon als Freeride-Weltmeister setzte Emilien Badoux auf Yoga. Heute ist er Resident-Yogi im Hotel W Verbier. Seine Schüler führt er wortwörtlich in andere Sphären. Auf Wunsch unterrichtet er sie auf dem Mont Fort und sagt: «Unsere einzigen Grenzen sind die, die wir uns selbst setzen.»

W Verbier, Verbier

Verbier ist Dreh- und Angelpunkt im grössten Skigebiet der Schweiz, den 4 Vallées, und das «W» gleich bei der Gondelbahn sozusagen das Tor zum weissen Glück.

Weitere Informationen

Karte

Übersichtskarte
Verbier
Wallis
Auf Karte zeigen

Körper und Geist.

Scrollen

Er galt als Supertalent, doch der Kopf wollte die Grenzen des Körpers nicht akzeptieren. Dann bekam er mit 16 Jahren ein Buch über Sport-Yoga – und gab es nicht mehr her: 2014 wurde Emilien Badoux Freeride-Weltmeister.

Emiliden Badoux

Mit Yoga zur Weltspitze

Es war ein bisschen, als wäre er in einen Zaubertrank gefallen. Körper und Geist waren plötzlich eine ausdefinierte Einheit und von einer Elastizität, die Figuren ermöglichten, von denen Emilien früher bloss träumte. Trotzdem verliess er die Halfpipe, sie hatte seinen Knochen zu sehr zugesetzt. Er wechselte raus in die Natur, suchte als Freerider auch im Gelände seine eigenen Wege – und wurde in dieser Disziplin 2014 Weltmeister.

Was für die Surfer Hawaii, ist für die Snowboarder das Wallis.
Emilien Badoux

Dreh- und Angelpunkt. Bergwelt und Kult unter einem Dach.

Scrollen

W Insider

Das «W Verbier» arbeitet mit einem Netz von In- sidern, um seinen Gästen einen authentischen, in- dividuellen Aufenthalt zu ermöglichen. Ob im Yoga, in der Bar oder mit den Guides, welche einem die Erlebnisse in den Bergen näher bringen.

Detoxen am Fuel Weekend.

Detoxen am Fuel Weekend: Im ganzen Dorf kann man Sportarten ausprobieren, Achtsamkeitslektionen belegen und geheimnisvolle Drinks schlürfen, die helfen, den Körper zu entgiften – und trotzdem schmecken. 

  • 1531 m ü. M. 1.531 Metern Höhe mit direktem Zugang zu mehr als 400 km Ski- und Wandergebiet.
  • 800m2 Zur Entspannung lädt das High-Tech Spa mit geheiztem Indoor- und Outdoor-Pool, Fitness, Hamam etc. ein.
  • 123 Zimmer Stilvolle Zimmer und Suiten mit innovativen Namen “Fabolous”, Kamin und eigenem Balkon.
  • 6 Restaurants Das W Verbier präsentiert eine ganze Palette an Restaurants, die von morgens bis spat abends den Wünschen gerecht werden.
Verbier, Luftaufnahme